Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

FashionKitchen

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15 ... 18 ... 22  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 14 von 22]

326 Re: FashionKitchen am Mi Sep 05, 2018 5:47 pm

Limette

avatar
Job? Nicht wenn es sich vermeiden lässt Laughing

Ok, möcht mal nicht so fies sein. Eine Zeit lang sah mein Leben dem ihrigen sehr sehr ähnlich aus. Wohnhaft großzügig auf dem Land, Selbstständigkeit plätscherte so vor sich hin. Ich hatte wenig Motivation morgens aus dem Bett zu kommen und nicht die besten Einnahmen. Fast das ganze Jahr startete mein Tag mit gemütlichem Abhängen in der Badewanne. Mit Serien, logisch.
Wenn ich heute zurückblicke, kommt es mir wie ein verlorenes Jahr vor. Es hat sich bei mir zum Glück alles um 180° gedreht. Ich möchte das nicht mehr haben.
Dabei geht's gar nicht mal ums Geld. Ich hab heute eher das Gefühl, damals gar nicht richtig gelebt zu haben.

327 Re: FashionKitchen am Mi Sep 05, 2018 6:40 pm

teekessel


Kuhfuss schrieb:
teekessel schrieb:
Limette schrieb:
Kuhfuss schrieb:Wer hält sie eigentlich davon ab in den Urlaub zu fahren? Verstehe dieses Gemeckere darüber nicht. Wenn sie gerne ans Meer möchte, dann soll sie doch einfach fahren. 

Oder wartet sie bis sich eine Firma bereit erklärt ihr einen zu sponsern?

Ich nehme mal an das Budget?

Aber hast Recht, die Story hörte sich schon ein wenig an nach: vielleicht ergibt sich da noch der ein oder ander Kurztrip für mich, also los, liebe Firmen lol! Laughing
was auch gegen Budgetprobleme helfen könnte, wäre arbeiten. Hat sie das eigentlich schon mal in Erwägung gezogen? Laughing
Halllloooooo wie kannst du daran zweifeln,das Ann-Christin nicht arbeitet? Wenn sie mal Storys zeigt wie sie Flechtkörbe reinigt oder mit der Oma Äpfel erntet , dann macht die das in ihrer kurzen Mittagspause:lol!:
Oma beim arbeiten zugucken fällt dann in Ann-Christinhausen auch unter eigene Arbeit? Ja dann schuftet sie wirklich ganz enorm

328 Re: FashionKitchen am Mi Sep 05, 2018 7:14 pm

Ellen


Ich kann nicht glauben, dass die Followerzahlen steigen. So wenige Kommentare auf dem Blog und auch bei Instagram sind es nicht viele und die Hälfte auch noch von ihr.

329 Re: FashionKitchen am Mi Sep 05, 2018 7:52 pm

Kuhfuss


Für das Geld das sie immer in neue Follower und likes investiert wäre doch bestimmt ein Urlaub drin

330 Re: FashionKitchen am Mi Sep 05, 2018 9:44 pm

teekessel


Gottseidank, sie hat ne neue Mikrowelle gesponsert bekommen

331 Re: FashionKitchen am Mi Sep 05, 2018 10:59 pm

Unkreativ

avatar
Nudeln kochen in der gesponserten Mikrowelle... kann man machen. Vielleicht kommt demnächst mal wieder ne Maggi-Kooperation, die würde perfekt dazu passen. Ohne Mist, wenn ich sowas sehe, würde ich ihr am liebsten das kitchen aus ihrem Namen streichen. Das fashion ist eh schon lange erledigt... was bleibt ist die Realität: Absolut nichts!

332 Re: FashionKitchen am Do Sep 06, 2018 7:18 am

die.z1ck3

avatar
Ich verstehe sie nicht. Fällt ihr nicht auf, dass wir ihr hier fast alle früher wahnsinnig gerne gefolgt sind? Wir auch mal IHRE Follower waren? Und wir es schade finden, was mit ihr und ihrem Blog passiert? Merkt sie denn nicht, dass nicht nur wir uns von dem was sie tut distanzieren, sondern auch andere Follower, die sie dann in Kommentaren kritisieren und angepampt und als Neider abgestempelt werden und den Satz von ihr an den Kopf geknallt bekommen „Ihr müsst es ja nicht lesen und mir folgen!“

So langsam platzt mir echt der Kragen mit der Guten. Es ist nur ein kleines Kapitel aber der bringt mich wirklich auf die Palme.

Liebe Ann-Christin: Ich habe es schon einmal geschrieben und werde es hiermit wieder tun, vielleicht muss man bei dir einfach nur etwas energischer werden. Dein Blog und dein Content, den du im Moment zu bieten hast, ist langweilig! Er spricht mich, als jahrelanger Followerin, nicht mehr an - und das ist schade. Denn ich bin dir wirklich gerne gefolgt, aber seit deiner Selbstständigkeit habe ich das Gefühl und werde es auch nicht los, dass du denkst, du wärst etwas besseres, da du von deinem Hobby gut leben kannst. Deine teilweisen schnippischen und unverschämten Kommentare zu Kritik, zu konstruktiver und gut gemeinter Kritik, sind schlimmer als das, was man dir mit dem Kommentar ans Herz legt.
Und nein, ich bin weder neidisch auf dich, auf deinen Blog noch auf dein Leben drum herum. Ich finde es einfach wirklich wahnsinnig schade, liebe Anni, wie alles bei dir seinen Lauf genommen hat und wo du jetzt mit deinem Blog bei den Followern stehst.
Also bitte tu etwas und sag nicht immer „Denen, denen es nicht gefällt, sollen gehen...“ etc. Denn die, die gehen, sind wirklich deine Community ohne die du vor 1 1/2 Jahren nicht den Weg zur Selbstständigkeit gesucht hättest. Denn seien wir mal ehrlich. Ohne eine vernünftige Community läuft bei Instagram und Co. Nichts und deswegen solltest du gut aufpassen, wie du mit deinen Followern umgehst. Sonst besteht dein Account bald nur noch aus russischen und was weiß ich nicht alles Followern, die kein Wort von dem verstehen, was du schreibst, geschweige denn die sich dafür interessieren, was du tust, und die außer „Nice picture“ und vielleicht mal einen Like da lassen.

333 Re: FashionKitchen am Do Sep 06, 2018 8:42 am

Kuhfuss


Schön geschrieben, aber verstehen wie sie es leider nicht. 

Ist man mit 30 noch ein Mädchen?

334 Re: FashionKitchen am Do Sep 06, 2018 10:42 am

Chica_1


Der Fun Fact ist geil, das der Opa immer die Äpfel schälen und schneiden muss. Wenn das mal bei Wer wird Millionär gefragt wird sind wir die Kings mit diesem Insider wissen

335 Re: FashionKitchen am Do Sep 06, 2018 10:50 am

Unkreativ

avatar
Chica_1 schrieb:Der Fun Fact ist geil, das der Opa immer die Äpfel schälen und schneiden muss. Wenn das mal bei Wer wird Millionär gefragt wird sind wir die Kings mit diesem Insider wissen
Ich frag mich auch, was daran ungewöhnlich oder lustig ist. Ich kenne das von meinen Großeltern und auch Eltern auch so, dass die Frau kocht und backt und der Mann Zutaten schnippelt. Selbst bei mir läuft das oft so ab, weil ich es hasse Gemüse zu schnippeln Very Happy

336 Re: FashionKitchen am Do Sep 06, 2018 11:08 am

Kuhfuss


Ich finds eher traurig, dass sowas für sie ein für fact ist und sie wahrscheinlich nichts spannenderes erlebt als den Alltag von Oma und Opa.

337 Re: FashionKitchen am Do Sep 06, 2018 11:09 am

die.z1ck3

avatar
Unkreativ schrieb:Selbst bei mir läuft das oft so ab, weil ich es hasse Gemüse zu schnippeln Very Happy

Deswegen hab ich n Nicer Dicer Laughing

338 Re: FashionKitchen am Do Sep 06, 2018 4:10 pm

Chick2017


Manchmal glaube ich das einzige was Anni noch zum aufwachen bringen würde wäre, mal wirklich so richtig auf den Sabbel zu fallen. Vielleicht muss sie einfach mal nach ganz unten um wieder nach oben zu finden.

339 Re: FashionKitchen am Do Sep 06, 2018 4:14 pm

LeilaLei

avatar
Chick2017 schrieb:Manchmal glaube ich das einzige was Anni noch zum aufwachen bringen würde wäre, mal wirklich so richtig auf den Sabbel zu fallen. Vielleicht muss sie einfach mal nach ganz unten um wieder nach oben zu finden.

Nee, dann gibts noch mehr "Strong Me" und "Nach Regen kommt Sonnenschein"-Posts und die kann zumindest ich jetzt schon kaum mehr von ihr ertragen

340 Re: FashionKitchen am Do Sep 06, 2018 4:17 pm

Chick2017


LeilaLei schrieb:
Chick2017 schrieb:Manchmal glaube ich das einzige was Anni noch zum aufwachen bringen würde wäre, mal wirklich so richtig auf den Sabbel zu fallen. Vielleicht muss sie einfach mal nach ganz unten um wieder nach oben zu finden.

Nee, dann gibts noch mehr "Strong Me" und "Nach Regen kommt Sonnenschein"-Posts und die kann zumindest ich jetzt schon kaum mehr von ihr ertragen

Ich denke einfach der geht es noch nicht dreckig genug. Da muss wirklich mal Mann weg, Haus weg, ARGE......vielleicht dann.
Aber so weit wird es nicht kommen da ja immer noch ihre Familie da ist die sie bemuttern wird.

341 Re: FashionKitchen am Do Sep 06, 2018 6:04 pm

k-tier


...ich tipp mal dass sie den brief der "stillen leserin ihres blogs" in ihren storys selbst gedichtet hat um gefühlte bestätigung zu bekommen.

342 Re: FashionKitchen am Do Sep 06, 2018 6:30 pm

Bonlay

avatar
Das einzige was ich ihr momentan zu Gute halte, ist der Garten (wenn sie den selbst pflegt). Der ist ja wirklich groß und viel bepflanzt. Und überall viele Töpfe mit Pflanzen und Zeug. Wir haben einen minimal kleineren mit großem Gemüsebeet, Beerensträuchern... und man meint gar nicht wieviel Arbeit das macht (wobei ich fairerweise sagen muss, dass bei mir ohne meinen Mann jede Pflanze eingehen würde, ich hab nämlich definitiv keinen grünen Daumen).

343 Re: FashionKitchen am Fr Sep 07, 2018 10:42 am

Kuhfuss


344 Re: FashionKitchen am Fr Sep 07, 2018 11:45 am

Chick2017


Bonlay schrieb:Das einzige was ich ihr momentan zu Gute halte, ist der Garten (wenn sie den selbst pflegt). Der ist ja wirklich groß und viel bepflanzt. Und überall viele Töpfe mit Pflanzen und Zeug. Wir haben einen minimal kleineren mit großem Gemüsebeet, Beerensträuchern... und man meint gar nicht wieviel Arbeit das macht (wobei ich fairerweise sagen muss, dass bei mir ohne meinen Mann jede Pflanze eingehen würde, ich hab nämlich definitiv keinen grünen Daumen).

Wo ist da das Problem? Sie hat 7 Tage die Woche zur freien Verfügung und ich kann mir nicht vorstellen, dass Matze sie mit dem Garten völlig alleine lässt. Trotz der Tatsache, dass er derjenige mit nem (offensichtlich anstrengenden) Job ist.
Sie hat ja sogar noch ausreichend Zeit für die Omma, die Badewanne und Netflix.

345 Re: FashionKitchen am Fr Sep 07, 2018 12:06 pm

teekessel


Kuhfuss schrieb:man gönnt sich ja sonst nichts 

https://socialblade.com/instagram/user/fashionkitchen
man muss halt Prioritäten setzen. Andere fahren in Urlaub, Ann-Christin shoppt Follower.

346 Re: FashionKitchen am Fr Sep 07, 2018 12:10 pm

Limette

avatar
lol!

Ich find's auch toll für die Großeltern, dass die Enkelin so viel Zeit für sie hat. Auf der anderen Seite würden die sich sicher auch freuen, wenn sie die Zeit nutzt, wo sie jung und ungebunden ist. Auf der Terrasse liegen und abends Netflix, ab und an mal Dorffest, das kann doch nicht alles sein, das kannst mit 80 noch machen.

347 Re: FashionKitchen am Fr Sep 07, 2018 12:26 pm

Chick2017


Die Woche musste ich auch an Anni denken. Ich war mit meiner Tochter bei New Yorker und die haben dort ein T-Shirt auf dem "Napflix and Chill" steht Laughing

348 Re: FashionKitchen am Fr Sep 07, 2018 12:30 pm

Limette

avatar
Gab's da auch noch Shirts mit #görlboss? Very Happy

349 Re: FashionKitchen am Fr Sep 07, 2018 1:09 pm

Chick2017


Limette schrieb:Gab's da auch noch Shirts mit #görlboss? Very Happy

Das wäre noch eine gute Idee, müssen wir New Yorker mal vorschlagen. Ich würde es kaufen Laughing

350 Re: FashionKitchen am Sa Sep 08, 2018 6:06 pm

GemüseQuiche

avatar
Ich glaube, dass auch ein großes Problem darin besteht, dass sich niemand von ihren Lesern sich so wirklich mit Anni identifizieren kann.
Als sie noch berufstätig war und nebenbei den Blog geführt hat, war ja alles schön und gut. Da war sie ja wirklich noch das Mädchen von nebenan, dass nach der Arbeit sich um Garten, Haushalt und Fashion kümmert. Aber mittlerweile, seitdem sie selbstständig ist, nimmt ihr das keiner so ab. Sie bildet sich darauf so was von was ein, dass es einfach nicht schön zum ansehen ist. Ihre Arroganz geht auch so weit, dass alle Kommentare, die kein Kompliment sind, genervt abgetan werden. Dabei LEBT sie von den Followern.
Und auch, wenn diese Frage schon oft aufkam - *was* macht sie den ganzen Tag? Wäre es wirklich #workworkwork, dann hätte sie auch sicher paar Blogpost in der Pipeline gehabt für die Zukunft (die vor allem in der Zeit der Trennung bisschen den Blog am laufen gehalten hätten und sie auch um einiges wirklich professioneller hätten dastehen lassen. So sieht es wirklich so aus, wie wenn sie zwei Blogposts die Woche vorbereitet, und den Rest des Tages im Garten, auf dem Sofa oder bei ihrer Familie chillt.

Denn seien wir mal ehrlich, was hat Anni genau zu bieten, was andere Blogger nicht haben?
- Fashion - der überfüllte Kleiderschrank und die Mode aus China sind leider in der Zeit, in der sich viele Menschen mit Upcycling, fair produzierter Kleidung und so Sachen wie Capsule Wardrobe beschäftigen auch nicht mehr zeitgemäß. Menschen wollen kein überfülltes Ankleidezimmer, sondern tendieren eher zum Minimalismus.
- Kitchen - ihre Rezepte sind wirklich liebevoll und die Tatsache, dass sie Rezepte von ihrer Oma postet, gibt ihr etwas 'heimeliges und uriges', aber das gewisse Extra fehlt ihr ein wenig und auch Chefkoch findet man solche Rezepte auch. Vor allem für Vegetarier ist ihr Blog net soooo ansprechend. Anni, kennst du den #veganuary? Mach da doch mit.
- Weight Watchers und die 15 Kilo Abnahme - die Leier hören wir auch das xte Jahr und brauchen wir langsam, aber sicher auch nicht mehr.
- Garten - ganz nett und man sieht, dass sie sich Mühe damit macht. Aber mehr auch nicht.


Und da ich keine Kritik üben möchte, ohne dass ich Verbesserungsvorschläge mache, hier kommen meine Ideen, extra für dich Anni:
- Nachdem Matze und du wohl endgültig vorbei sind, solltest du einen Neuanfang machen: New (Single) Me. Eine Liste mit "40 things to do before you turn 40"
- Lauf einen (Halb)Marathon und berichte alle zwei Wochen (oder so) davon. Frage erfolgreiche deutsche Läufer nach Tipps für Anfänger.
- Size Zero und das Programm von Sophia Thiel sind deutsche Produkte. Würdest du die machen und davon berichten, so würde automatisch deine Reichweite größer werden.
- Probiere Yoga aus! Kennst du Yoga mit Mady? Tolles Anfänger Programm, deutsche YouTuberin, mehr Reichweite für dich.
- Handlettering mit Frau Hölle? Auch hier wird die Reichweite größer.
- Probiere neue Dinge aus. Mache Selbstversuche und ernähre dich einen Monat vegan. Probier Zero Waste aus. No spend Monate - Also Sachen, mit der sich immer mehr Leute in der heutigen Zeit beschäftigen.
- Mach einen Buchclub auf, in dem du jeden Monat ein Buch liest und dieses mit deinen Lesern diskutierst. #bookstagram - auch deine Reichweite wird größer
- Du bist handwerklich begabt - lerne Nähen, Häkeln oder Stricken. Berichte von deinen Fortschritten.
- Sei netter zu deinen Followern, auch bei wiederholten Fragen. Klar kannst du sie auf deinen Blog verweisen, aber der Ton macht die Musik.
- Komm von deinem #girlboss Trip runter und sei die nette Anni von nebenan wieder. Es nervt, wenn jemand einem ständig vorgaukeln will, dass bei ihm alles so gut läuft und er/sie alles drauf haben und bla bla. Das möchte niemand lesen.
- Mach ein Gewinnspiel, bei dem du vielleicht paar Leser zu dir zum Frühstück einlädst? Oder Kaffeetreff in Nürnberg? Beschäftige dich wieder mehr mit deinen Lesern.
- Nichts sagt so sehr Neuanfang wie ein Make Over - neue Frisur? Neue Haarfarbe? Neues Make Over für den Blog?
- Gib dir wieder mehr Mühe bei dem Insta Feed - früher waren deine Bilder toller, jetzt sind es die gleichen in Dauerschleife.
- Seh es bitte ein - du kannst kein Englisch (der Hinweis auf Max, der monatelang in deiner Bio stand, ist der Beste Beweis dafür), poste dafür wieder mehr auf deutsch. Deine Reichweite wird nie aus dem Ausland kommen, lass es einfach.

Ich hoffe, du nimmst dir was davon zu Herzen. Ich kenne dich net, aber merke, dass du grad eine Flaute hast. Und so kann es wirklich nicht mehr weiter gehen!

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 14 von 22]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15 ... 18 ... 22  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten