Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Beautyrella (Franzbrötchen, Coffeemate & Kändels)

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Nach unten  Nachricht [Seite 40 von 40]

Dianthus


Hallo, ich möchte auch Mal was zu ihren Roadtrip dazuschreiben.
Natürlich ist es blöd gelaufen, dass das Wetter nicht so wirklich mitgespielt hatte. Aber bei solchen Trips muss man schon ein wenig improvisieren können und es gibt auch dementsprechend Kleidung dazu.

Wie kommt man auf so eine Idee, eine Pfanne für Pancakes mitzunehmen? Da beschränkt man sich doch auf Wesentliche. Man hätte sich doch ein schönes Ferienhäuschen mieten können, da hätte man sich den Van auch sparen können und auch Tagestour machen können.

Larina

avatar
Kartoffelsemmel schrieb:Wat für ein riesiger Haufen Plunder Shocked

Und das alles in einem Zimmer. Erinnert mich an meine Jugend, als es cool war, Getränkedosen und Schuhkartons zu sammeln.

lol! lol!
Ich habe in meiner Jugend auch mal verschiedene Getränkedosen und Flaschen gesammelt, die standen dann auf meiner Fensterbank, bis mein Vater eines Tages alles restlos entsorgte, während ich in der Schule war, mit der Begründung „Wir sind hier keine Diskothek, was sollen die Nachbarn denken!“ lol!

Und sie sammelt halt irgendwelchen anderen Plunder, wozu braucht sie alleine so viel unzusammenhängendes Geschirr? Sie spült doch eh alles von Hand. Für die vielen Gäste, die sie jedes Wochenende an ihrem imaginären Esstisch (vielleicht befindet sich dieser neben dem Kleiderschrank und den vielen Schränken mit persönlichen Gegenständen, die wir nicht sehen können) empfängt?

Gut, ich bin da kein Vergleich. Ich habe ganz spießig ein strahlend weißes, zeitloses Kombiservice von Villeroy & Boch, aber ich habe auch kein vergüldetes Plastik Besteck, sondern anständige Messer in der Schublade. Soll ja jeder kaufen, was er schön findet, aber bei Indra ist mir das inzwischen einfach deutlich zu gewollt und viel zu überladen. Was macht sie denn, wenn der Scandi Trend in einem Jahr abflacht, wird der ganze Krempel (sie kauft ja eben nicht nur hier und da ein Teil, sondern Geschirr für eine vierköpfige Familie) dann entsorgt und der nächste Urlaub ins wiederum nächste gelobte Land der heiligen Porzellanschüssel geplant?

„Scandi“ und „Hygge“ werden momentan schlichtweg zu einem seelenlosen Wohntrend verwurstet, der genauso wie riesige Schrankwände, Mustertapeten, Wandtattoos und Konsortien irgendwann in der Versenkung verschwinden wird. Dann wird es eben Asien und die Bude wird nach Fengshui gerichtet oder Afrika und es geht zum Töpferkurs. Mir fehlt da jegliche Individualität.

*Mia*

avatar
Nunja. Sie hat ja sonst (anscheinend) keine große Freude in ihrem Leben. Ich kann mir ganz gut vorstellen, dass sie aktuell wie Dagobert Duck in ihrer Streichholzschachtel sitzt und sich an ihren "Schätzen" erfreut. Und das macht mich wiederum traurig.

libertineee

avatar
Sollte irgendwann mal wieder ein normal denkendes männliches Wesen den Weg in diese Streichholzschachtel finden um Indra vielleicht nach einem Date näher kennenzulernen wird das nach dem Anblick dieser komplett vollgestopften Bude sicher nix mit Zweisamkeit... Wie kann man soviel unnützen Klimbim kaufen?! Einen Minilöffel? Eine Schere?

Rellasgzsz

avatar
Hahaha jetzt ist die gerade wieder shoppen und kauft wieder neue Sachen Very Happy Very Happy Very Happy Das einzige, um was ich sie beneide, ist das ganze Geld, welches sie zu haben scheint...

chrisi_0304


Die Schere kritisiere ich nicht - ich habe auch eine extra Gartenschere (also so eine robuste) und eine Blumenschere. Wink

Nachtrag: aber ich habe meine nicht gekauft, weil ich sie stylisch fand, sondern weil ich sie gezielt gebraucht habe. Smile



Zuletzt von chrisi_0304 am Do Sep 27, 2018 3:53 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Nachtrag)

Kartoffelsemmel

avatar
Ich würde mir an ihrer Stelle die Kohle für den ganzen Krempel sparen und mir als ersten Schritt mal eine Wohnung suchen, in die ein Esstisch passt. Dann würde ich mir von einem Service auch mal mehr als zwei Teller kaufen.

Das ist so eine völlig planlose, schnelle und billige Befriedigung von Bedürfnissen ohne Weitblick oder Hinterfragen eines tatsächlichen Bedarfs.

honigkuchenpferd


Da ist man EINMAL auf Dienstreise und verpasst wieder das Beste... Wink  
Leute, bitte sagt mir jetzt nicht, dass Intra sicht TATSÄCHLICH ein Mietauto genommen hat, um den ganzen Shit nach München zu karren!?      lol!

Larina schrieb:Was macht sie denn, wenn der Scandi Trend in einem Jahr abflacht, wird der ganze Krempel (sie kauft ja eben nicht nur hier und da ein Teil, sondern Geschirr für eine vierköpfige Familie) dann entsorgt und der nächste Urlaub ins wiederum nächste gelobte Land der heiligen Porzellanschüssel geplant?

Aber Intra möchte laut Eigenaussage doch eh gerne umziehen - am allerliebsten zu ihrer heiligen Claire nach HH. Da wird die Bude einfach an den nächsten Nachmieter inkl. Interrieööhhr "verkauft" lol!

Zackaroni

avatar
Wenn Indra jetzt nach all dem nochmal betont, dass sie ja auch aufs Geld schauen muss, dann ist das Maß erreicht. Was hat die Kaffeefahrt und der Mietwagen und der ganze Skandishit jetzt gekostet? Meine Güte.

chrisi_0304


Also dekorieren kann sie - dieses Hängeregal im Fenster gefällt mir ausgesprochen gut! Smile
Da dürfte sie gern mal zu mir kommen. Wink

In meinem (Single)Reich im Elternhaus hab ich mich früher auch so ausgetobt. Im Eigenheim wurde das schwieriger, da wollte/konnte ich keinen Nagel reinhauen, dort gefiel es dem Mann nicht uswusf... Laughing

Aber solche Massen auf so engem Raum hatte ich dennoch nie...

chrisi_0304


... Und für 13€ hätte ich mir auch ein paar kaehler-Häuschen gekauft. Very Happy

Wo und wann die beiden einen Roadtrip bzw camping-Urlaub gemacht haben, das habe ich noch nicht entdecken können... Laughing

katvond


Ich finde es super wichtig sich in den eigenen vier Wänden wohl zu fühlen. Ich habe lange in einer Wohnung gelebt, in der ich mich nicht so wohl gefühlt habe (Lage, DG im Sommer = Todesfalle, extrem hellhörig etc.) und genieße meine neue Wohnung in alleevollsten Zügen und bin sehr gerne zu Hause. Ich könnte mir bei weitem nicht vorstellen als Erwachsene (mit Hund) in einer 1-Zimmer-Wohnung zu leben. Das mag jetzt überheblich klingen (man muss ja erstmal das Geld für eine große Wohnung verdienen), aber so meine ich das nicht. Ich habe bei meinem Umzug unglaublich viel aussortiert und mich von vielen vielen Sachen getrennt... Bücher, Schuhe, Klamotten, Deko... you name it. Und es tut sooooooo gut. Ich wohne jetzt in einer doppelt so großen Wohnung mit halb so viel Krempel.  Laughing  Wenn ich an Indras Wohnung denk, bekomme ich Beklemmungen... wie kann man sich so eine winzige Wohnung mit so viel Plunder vollstellen? Klar, ein paar "Stehrümmchen" gehören zum leben dazu, machen eine Wohnung erst persönlich, aber irgendwann ist doch mal gut. In meinen Augen legen ihre Prioritäten auf Konsum, Besitz und zeigen können. Ich kann auch nicht verstehen wie man ohne einen Esstisch leben kann. Mir ist es so wichtig Platz zu haben und meine Freunde in meinem schönen zu Hause empfangen zu können. Ich liebe es, wenn jemand spontan zum Kaffee kommt, ich Gäste zum Frühstück habe, Kochabende mit meinen Mädels mache... kein Konsum der Welt ersetzt doch tolle Gesellschaft!

Jemand hat geschrieben, es wäre doch toll wenn Intra die Läden teilt, in denen sie war etc... sehe ich auch so, wird aber sicher NIE passieren. Warum? Dann ist es nicht mehr special! Das ist ihr doch immer sooooo wichtig!

Meine Freundin und ich haben früher die Papiere von Kaugummis gesammelt. Wisst ihr noch? Dieses Papier (bunt) von Juicy Fruit, Big Red, Doublemint... was wollten wir damit machen? Achtung: wir wollten damit unsere ganze Tür von innen bekleben. Trotz krassem Kaugummi-Konsum, ist irgendwann dann doch mal Vernunft eingekehrt und man hat eingesehen wie dumm das ist. Die benötigte Menge ist glaube ich nie zusammengekommen.

Dianthus


Ich hab mir vorhin ihre Ausbeute angeschaut. Das ist echt eindeutig viel zu viel. Ich verstehe ja schon, dass sie noch die restlichen Sachen zum Geschirr besorgt, aber die Lichthäuser in vielfacher Ausführung.

Ich selber schaue sehr gerne nach schönem bzw. besonderes Geschirr (online, auf Kunsthandwerkermärkte etc.), kaufe aber auch nicht tütenweise ein.

Paar Stunden später in den Stories steht sie beim Dehner und schaut sich nach Vasen und Pflanzen um. Irgendwann reicht die shopperei ja auch? Ich wüsste nicht Mal, wohin mit dem Krempel. Wenn man doch so gerne dekoriert, warum macht man sowas nicht zum Beruf (gibt es ja auch)

Kartoffelsemmel

avatar
Ach, noch ne Flaaaanze beim Dehner und ein paar gesunde Lebensmittel.

Nach diesen entbehrungsreichen Tagen in Dehnemaaag muss man sich auch mal was gönnen

pizziella


Mein lieber Herr Gesangsverein. Das ist doch nicht mehr gesund! So viel Unnötiges Zeug kaufen, nur weil man es "so so schön" findet?! Achja und dann noch eben zum Deeehner. Wo man ja schon die letzten 10 Tage in Deeeehnemaaak gehoppt hat... Einrichtungsfreude, Hobby an Pflanzen usw. in allen Ehren, aber das ist ne Konsumsucht vom Feinsten und nichts anderes, in meinen Augen.

Ich kenne viele Mädels, die das in meinem Bekanntenkreis auch in der Studienzeit gepflegt haben. Immer wieder irgendwelchen Krempel kaufen, den man zwar nicht braucht, aber der nett anzusehen ist und einem ein schönes Gefühl gibt. Irgendwann so Ende 20, Anfang 30 setzt man dann aber andere Prioritäten. Merkt insgeheim, dass man ganz schön viel Geld in den letzten Jahren verbrannt hat und investiert jetzt lieber in die Zukunft. Aber bei Indra ist sinnloser Konsum wohl keine Frage des Alters.

Coffeemate

avatar
Ich darf Euch eigentlich nicht sagen, was mein Erpel vorhin losgelassen hat, als er die Stories mitguckte

„Das ist ja der reinste Shoppingdurchfall!“

-------

http://welovegossip.forumieren.com/viewtopic.forum?t=486

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 40 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten