Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Datjulschen

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 6 von 40]

126 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 5:38 pm

Dianthus


Jule wirkt schon wieder genervt, das viele nach dem Justspice Code gefragt haben. Rolling Eyes Sei doch froh, damit du dir die nächste Gukki Tasche leisten kannst.

Also mit dem Kranksein und so. Ich wäre auch rausgegangen zum Spazieren. Ihre Übungen muss sie ja nicht in einem Studio machen oder? Solange es der Gesundheit dient.

127 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 6:22 pm

currywurst

avatar
ach juliane, kein mensch will dein outfit nach kaufen! ernsthaft.. das ding auf dem kopf mit der pinken gukki, nur damit man die auch nochmal ausführen kann.. knaller Wink

wusstet ihr schon? juliane hat einen jürgen. einen freund. und der vertraut ihr sogar sein auto an. weil sie ja, für eine frau, so gut fahren und besonders einparken kann. und er vertraut ihr. so schön das diese frau weg vom markt ist..

128 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 6:34 pm

Moluna


Die Resonanz zu dem Foto ist auch nicht so klasse. Find es auch Unglücklich sowas zu posten, wenn man eine Rückenverletzung hat.

129 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 7:26 pm

Mrs. Van Harf


Warum fährt Lule ihre Zunge immer so komisch aus wenn sie etwas betonen muss?
Möchte sie damit Carrie Bradshaw imitieren? Jössas, hoffentlich nicht Very Happy zumindest modetechnisch würde der Vergleich mehr als hinken.

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

131 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 7:57 pm

hackfress

avatar
Warum folgt sie Severinshotels? Will sie etwa bei Jackys Gewinnspiel mitmachen oder hatte sie ein eigenes in der Pipeline - Urlaub wäre ja mal echt wieder nötig!! -, was jetzt aber wegen "Rücken" ins Wasser fällt?

132 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 8:03 pm

Chick2017


Sommergewitter schrieb:Ich mag ihre Einstellung zur Arbeit nicht. So eine junge Frau und redet wie eine Ü50 jährige im öffentlichem Dienst.
"Ich muss nur 3 Tage Urlaub nehmen und hab 10 Tage frei".
"Ich arbeite Mo Di Mi. Das is mir lieber".
Teilzeit machen ältere Frauen oft nach einer schweren Krankheit.
Sie geht nur arbeiten um ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. Nix mit Karriere und guter Ausbildung.
Um Urlaub, Krankenstand, Rechte der Arbeitnehmer.....jaaa da is sie dick da. Ihr Verhalten ist der einer älteren Frau im Berufsleben.  In diesem Alter kenne ich das nur bei ihr.
Jetzt macht es den Eindruck " ich arbeite schon so lange, da ist Krankenstand voll ok"
Ob Jürgen das alles beeindruckt?
Es gibt so viele tolle, erfolgreiche, niveauvolle junge Frauen, die was zu erzählen haben. Rücken hat jeder 3. Deutsche. Es geht nicht jeder wegen Rücken wochenlang in Krankenstand. Autofahren ist bei ISG Problemen sehr kontraproduktiv.
Aber scheinbar ist sie sehr abkömmlich im Büro sonst hätten sie nicht gesagt, bleib im Teilzeit, wir brauchen deine 10 Stunden..aber nicht von dir.
Abgeklärtes Mädchen....und mit allen Wassern gewaschen.

Jetzt aber mal ernsthaft, wer würde das nicht machen wenn er die Möglichkeit hätte???
Jule ist im öffentlichen Dienst. Sie kann jederzeit wieder Vollzeit arbeiten gehen wenn sie das möchte. Mittlerweile gibt es bei uns im öD mehr freie Stellen als Mitarbeiter.
Im Moment verdient sie als Influencerin mehr Geld als mit ihrem Job im öD. Und das kann sie nur, wenn sie Zeit investiert weil ihre Follower offensichtlich auf die Jule von Nebenan und ihr Gelber stehen.
Wer würde das bitte nicht machen wenn er genau weiß, dass er nichts zu verlieren hat??? Selbst als Angestellte muss man in öffentlichen Dienst goldene Löffel klauen um gekündigt zu werden. Und das traue ich Jule nicht zu.


Und ob ihr das jetzt hören wollt oder nicht und so lächerlich ich ihr Gehabe meistens auch finde, sie macht alles richtig und geht noch nicht mal ein Risiko ein.
Ich würde die Chance auch ergreifen wenn ich sie hätte, jederzeit.



Zuletzt von trodat am Mo Okt 29, 2018 8:54 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Name im Zitat editiert.)

133 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 8:04 pm

Küstenzauber

avatar
@Sommergewitter Ich habe ebenfalls eine andere Einstellung zur Arbeit und sehe dies auch als Teil meiner Selbstverwirklichung, aber jeder wie er mag. Ich habe aufgehört mich über Menschen aufzuregen, die keinerlei Ambitionen haben. Sollen sie machen, solange das Team nicht darunter leidet.

134 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 8:06 pm

Chick2017


Küstenzauber schrieb:@Sommergewitter Ich habe ebenfalls eine andere Einstellung zur Arbeit und sehe dies auch als Teil meiner Selbstverwirklichung, aber jeder wie er mag. Ich habe aufgehört mich über Menschen aufzuregen, die keinerlei Ambitionen haben. Sollen sie machen, solange das Team nicht darunter leidet.

Aber auch das wird im öD ja abgeklärt. Du kannst Deine Stundenzahl nur reduzieren wenn keine dienstlichen Belange dagegenstehen. Und das tun sie auf Jules Stelle offensichtlich nicht.

135 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 8:09 pm

Küstenzauber

avatar
Ah, ok.

136 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 8:13 pm

Chick2017


Es kann auch sein, dass sogar eine andere Kollegin die bislang Teilzeit gearbeitet hat davon profitiert hat, dass sie dank Jules Stundenreduzierung wieder mehr arbeiten konnte.
Das Glück hatte ich auch mal. Ich wollte als alleinerziehende Mutter meine Stelle nicht wechslen und gerne wieder mehr als 31 Stunden arbeiten. Das ging nur weil eine andere Kollegin zeitgleich ihre Stunden reduzieren wollte Very Happy

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

138 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 8:21 pm

Küstenzauber

avatar
Ich glaub, so ist es auch. Hat sie mal in einer Story erzählt, wenn ich mich nicht irre.

139 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 8:26 pm

Chick2017


Küstenzauber schrieb:Ich glaub, so ist es auch. Hat sie mal in einer Story erzählt, wenn ich mich nicht irre.

Ist ein Geben und Nehmen.
Ich glaube wirklich, dass Jule nicht doof ist. Ich schätze mal, dass sie nicht ihren sicheren Job riskiert hätte um als Influencerin Karriere zu machen wie viele andere. Sie wird ausgereizt haben was auszureizen ging, aber mehr eben auch nicht.
Und wenn es irgendwann nicht mehr so läuft kann sie sich auf eine andere Stelle in der Verwaltung bewerben und wieder Vollzeit oder mehr arbeiten gehen.
Ich bin selber auch gerade auch auf der Suche nach Verbesserung und Interamt ist recht voll.....

140 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 8:55 pm

trodat

avatar
Sommergewitter schrieb:Stimmt Küstenzauber.
Ich mag halt so unambitionierte schlecht ausgebildete,  arbeitsfaule und abgebrühte junge Frauen nicht.

Dass sie schlecht ausgebildet ist, weißt du woher?

Ich schließe mich den Kommentaren zu deinen anderen Beiträgen an und bitte dich, ein bisschen mehr auf deine Wortwahl zu achten. Danke!

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

142 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 9:07 pm

trodat

avatar
Du, als Moderatorin und Admin gehört tadeln zu meinem Job hier.

Wenn du deinen Ton nicht dem allgemeinen Ton des Forums anpassen möchtest, ist das hier vielleicht nicht die richtige Plattform für dich.

Und "nur" eine Ausbildung als schlecht ausgebildet zu bezeichnen, ist eine Unverschämtheit.

143 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 9:25 pm

Wurstsemmerl

avatar
Ach, und weil man kein Abi oder Studium hat, ist man schlecht ausgebildet? Ich glaub ich spinne! Absolute Frechheit, sowas zu behaupten! Man kann von Jule halten, was man will! Aber eine solche Äußerung geht echt zu weit!

144 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 9:48 pm

Kristina428


Also sind alle, die kein Abitur haben, sondern „nur“ einen Schulabschluss und anschließend Ausbildung schlecht ausgebildet und arbeitsfaul?

145 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 9:50 pm

HallyGally


Wir haben eine Bildungsinflation, heutzutage hat fast jeder Abi und zumindest einen Bachelor in der Tasche.
Ja, die Leute mit "nur" einer Ausbildung sind im Gegensatz zu den zahlreichen Akademikern schlecht(er) ausgebildet. Ist Fakt.

146 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 9:54 pm

Chick2017


HallyGally schrieb:Wir haben eine Bildungsinflation, heutzutage hat fast jeder Abi und zumindest einen Bachelor in der Tasche.
Ja, die Leute mit "nur" einer Ausbildung sind im Gegensatz zu den zahlreichen Akademikern schlecht(er) ausgebildet. Ist Fakt.

Ich mag solche Aussagen ja gar nicht. auch wenn ich weiß, wie Du sie speziell meinst und Du hast recht, es ist Fakt.
Wir haben bei uns im Fachbereich so viele tolle und motivierte Leute ohne die entsprechende Ausbildung, die manche faulen Säcke mit sicherem Status und Ausbildung locker in die Tasche stecken......mich macht die Einstellung heute böse.

Auf den leistungswillen kommt es in meinen Augen an und nicht auf die Ausbildung. Auf die persönliche Mentalität und Einstellung zur Arbeit.

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

149 Re: Datjulschen am Mo Okt 29, 2018 10:15 pm

HallyGally


Chick das sehe ich auch so. Ein Uniabschluss ist nicht alles! Aber im Fall von Jule merkt man schon deutlich, dass sie nicht wirklich gebildet ist, nie tiefsinnige Themen wie Politik anspricht und Arbeitswillen zeigt sie nun einmal auch nicht.

150 Re: Datjulschen am Di Okt 30, 2018 1:46 am

linelu89

avatar
Themen wie Politik, Religion und Wirtschaft würde ich aber auch nicht mit meinen Followern diskutieren. Das mache ich selbst am Arbeitsplatz nicht. Diese Themen bergen großes Konfliktpotential, daher unterstelle ich hier bzw generell auch nicht, dass Jule schlecht ausgebildet ist. 
Jule stellt sich vielleicht etwas naiv bzw blauäugig an mit manchen Snaps, aber daraus können wir definitiv nicht auf ihre Ausbildung schließen.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 6 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten