Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Beautyrella (Franzbrötchen, Coffeemate & Kändels)

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 10 ... 19  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 19]

Etoile1234


Pib86, von kommentaren, dass sie den Hund eh nicht NEHMEN würde sagt sie nix. Nur von kommentaren dass sie ihn eh nicht hätte ABGEBEN können. Finde es wichtig da genau hinzuhören bevor man hier stunk macht, denn da machst da jetzt was ganz anderes draus als es ist.

Kartoffelsemmel

avatar
Sehr suspekt: der spezielle Schalter-umlege-Hund ist laut der Internetseite Fellengel in Not lediglich reserviert. Und wo befindet sich der reservierte Hund dann? Wieso nimmt sie dann nicht einfach einen anderen Hund? Es geht ihr doch angeblich nur ums Helfen?

Die Beschreibung der Tiere sind auch so unheimlich dämlich: Traumhündin, traumhafter Welpenmann etc. Wer denkt sich denn so einen Bullshit aus?

Für mich stinkt die Sache auch ganz gewaltig.

Pechmarie


So wie sie jetzt geweint hat, BEVOR sie ihn überhaupt gekriegt hat, glaub ich nicht, dass sie 100% vor hatte, ihn wieder abzugeben. Auch ihr Gerede von wegen bei ihr hätte es klick gemacht etc, es klang so, als würde sie ihn sich genau aussuchen. Ich denke sie hat extra einen Hund genommen, der ggf dauerhaft zu ihr passt um ihn zu behalten, wenn das gut klappen sollte und dementsprechend ist sie jetzt natürlich doppelt enttäuscht, was ich auch verstehe...
Auch, dass sie erstal schaut, ob sie jetzt überhaupt einen anderen nimmt, klingt nicht so, als ginge ihr es darum, generell Hunde zu retten, sondern eben diesen einen in den sie sich verliebt hat. Sie meinte ja die Entscheidung fiel erst, als sie eben DIESEN speziellen Hund gesehen hat.

Zimtkeks

avatar
Ich mag den Tierschutzgedanken und das Helfen wollen. Nehmen wir mal an die Story stimmt so, was ich nicht verstehe ist: wie kann man sich auf einen Hund so einschießen mit dem man weder interagiert noch ihn gesehen hat? Irgendwie ist das doch auch wie bei zwischenmenschlichen Beziehungen, der Funke muss überspringen.
Ich glaube, dass für sie da der "Haben-will-Faktor" eine Rolle spielt. Ob rare Yankee oder Hund, egal. Sie kommt damit nicht zurecht, wenn sie etwas nicht bekommt.
Warum hilft sie nicht stattdessen im Tierheim oder engagiert sich richtig im Tierschutz? Da fällt vermutlich nicht viel für sie ab, daher macht sie es nicht.

chrisi_0304


Das ist doch genau so ein Hund wie Murphy, daher kÖnnte ich es verstehen, dass es genau dieser sein sollte.

chrisi_0304


Zimtkeks schrieb:Ich mag den Tierschutzgedanken und das Helfen wollen. Nehmen wir mal an die Story stimmt so, was ich nicht verstehe ist: wie kann man sich auf einen Hund so einschießen mit dem man weder interagiert noch ihn gesehen hat? Irgendwie ist das doch auch wie bei zwischenmenschlichen Beziehungen, der Funke muss überspringen.
Ich glaube, dass für sie da der "Haben-will-Faktor" eine Rolle spielt. Ob rare Yankee oder Hund, egal. Sie kommt damit nicht zurecht, wenn sie etwas nicht bekommt.
Warum hilft sie nicht stattdessen im Tierheim oder engagiert sich richtig im Tierschutz? Da fällt vermutlich nicht viel für sie ab, daher macht sie es nicht.

Vielleicht kommt da ja noch was? (auch wenn ich es eigentlich nicht glaube.)
Das Thema gibt es seit einer Woche (?), hat sich ziemlich überschlagen.

Nachtrag: ich glaube zwei Wochen sinds... jedenfalls zu kurz und evtl zu unüberlegt....

Keaznqueen


Ich kann es verstehen, dass sie traurig ist. Ich hätte auch bisschen Tränen verdrücken müssen, obwohl es natürlich das allerbeste für den Hund ist! Wieso man im Voraus direkt so zickig werden muss verstehe ich nicht... auch wenn sie am Ende (beim Abgeben) bitterlich geweint hätte, kann das ja jedem egal sein. Hauptsache der Hund hätte es dann gut. Naja ich bin auch seeeeehr gespannt ob sie sich jetzt bisschen mehr als nur für Amarula Kooperationen für Tierschutz einsetzen wird. Sie könnte ja direkt mal bei ihrer Garderobe, Einrichtung und dem Kühlschrank anfangen ;)

Rellasgzsz

avatar
MsBlair schrieb:Dann soll sie einen anderen Hund nehmen. Oder wäre auch typisch, wenn das Thema jetzt abgehakt ist, und man bitte nicht Millionen mal nachfragen soll.

Von Topic'it App gesendet

Guten Morgen

ich fände es auch super, wenn sie jetzt einfach positiv nach vorne schaut und den nächsten Hund nimmt. Es geht ja darum, möglichst vielen Hunden zu helfen. Das ist auch ihre Begründung, weswegen sie Cseng nicht behalten wollte. Um noch weitere Hunde aufnehmen zu können, sodass mehr Hunde ein "foreverhome" finden können (und in erster Linie aus dieser Tötungsstation rauskommen).

Fellengel hat gestern abend sogar noch eine Story hochgeladen, dass ein neuer Hund ganz dringend eine Pflegestelle in München sucht. Der würde sogar am selben Tag wie Cseng (Sonntag) kommen. Ich hoffe sehr, dass Indra sich schnell "berappelt", über ihren Schatten springt und die Fellnase nimmt ... Klar, ich kann verstehen, dass sie sich in den einen Hund verguckt hat und es hätte auch optisch perfekt zu Murphy gepasst. Aber, es sieht nunmal nicht jeder Hund wie Murphy aus. Gibt auch sabbernde, alte, stinkende, wilde, fürchterlich haarende, pupsende Mischlinge... aber die freuen sich auch über ein neues Leben und so sind Hunde nunmal

123maya


Ich finde es sehr komisch und auffällig, dass in letzter Zeit alles platzt, was sie so vor hat. Egal ob nach Hamburg fliegen, den Hund oder nach Südtirol, wo sie ja dann erstaunlicher weise doch für einen Tag war.

chrisi_0304


Ich bin ja ehrlich schon gespannt, wofür ihr alle fest die Daumen drücken sollen in Bezug auf Weihnachten...

rosenzahn


Ich hab mich ehrlich gesagt schon gefragt, ob die Vorkontrolle schief gelaufen ist und sie den Hund deswegen nicht bekommen hat.
Ich würde an ihrer Stelle auf jeden Fall auch weinen, auch wenn sie den Hund vorher noch nicht gesehen hat. Sie hatte sich ja schon sehr gefreut.

honigkuchenpferd


Ich kann durchaus nachvollziehen, dass Intra (oder man generell) sehr traurig ist, wenn Dinge "platzen", an die man in Vorfeld wirklich sein Herz gehängt hat. Das ist schon sehr enttäuschend und tut weh
Womöglich ist es auch einfach an etwas "Bürokratischem" gescheitert und Intra konnte eben keine offizielle Einverständniserklärung des Vermieters vorlegen...wer weiß. Ich hoffe für sie, dass sie da schnell wieder nach vorne blicken kann. Denn wenn sie wirklich Hunden helfen möchte, hält einen so ein "Tiefschlag" nicht davon ab
Allerdings befürchte ich, dass sich das bei Intra wieder alles im Sande verläuft. #workworkwork und der "aua-Fuß" ...

moosfee

avatar
chrisi_0304 schrieb:Ich bin ja ehrlich schon gespannt, wofür ihr alle fest die Daumen drücken sollen in Bezug auf Weihnachten...

Ich hoffe ja wirklich, dass sie endlich mal in die USA kommt ... dann gibt es die totale Konsum-Eskalation!

just_me

avatar
123maya schrieb:Ich finde es sehr komisch und auffällig, dass in letzter Zeit alles platzt, was sie so vor hat. Egal ob nach Hamburg fliegen, den Hund oder nach Südtirol, wo sie ja dann erstaunlicher weise doch für einen Tag war.

Das aus Hamburg nichts geworden ist wundert mich nicht... das sie zu irgendwelchen Events dann doch nicht geht ist nix neues. Irgendwas ist dann immer, weswegen die leider leider nicht kann.

Erinnert mich ein bisschen an meine Oma  lol!  als sie dann schon recht alt war hat sie Ausflügen und Besuchen zwar zugestimmt aber ganz oft hat sie dann am Abend vorher oder überhaupt erst am Morgen wegen irgendwelchen Wehwehchen abgesagt.

honigkuchenpferd


just_me schrieb:
123maya schrieb:Ich finde es sehr komisch und auffällig, dass in letzter Zeit alles platzt, was sie so vor hat. Egal ob nach Hamburg fliegen, den Hund oder nach Südtirol, wo sie ja dann erstaunlicher weise doch für einen Tag war.

Das aus Hamburg nichts geworden ist wundert mich nicht... das sie zu irgendwelchen Events dann doch nicht geht ist nix neues. Irgendwas ist dann immer, weswegen die leider leider nicht kann.

Erinnert mich ein bisschen an meine Oma  lol!  als sie dann schon recht alt war hat sie Ausflügen und Besuchen zwar zugestimmt aber ganz oft hat sie dann am Abend vorher oder überhaupt erst am Morgen wegen irgendwelchen Wehwehchen abgesagt.

Halt wieder typisch Ankündigungslord Intra Sich Hauptsache als #busybusy mit #workworkwork herausputzen.
Laut ihrer Eigenaussage war ja der {böse böse} Veranstalter Schuld, der kein Hotel buchen konnte, in dem ein Hund erlaubt ist Was ja heute irgendwie schon fast 'Standard' ist neben Allergiker-Kissen und Soy-decaf-Coffee...

Coffeemate

avatar
Mann Mann, das hätte die sie im Vorfeld abklären können.
Ich hätte dem pösen, pösen Veranstalter halt lange vorweg gesagt, dass mein kleiner Hund mitkommt.
Zur Not hätte ich im Raum Hamburg selber nach hundefreundlichen Hotels oder Pensionen gegoogelt und das dem Veranstalter mitgeteilt und ggf noch die Differenz draufgezahlt.
Oder was wäre denn mit ClaireBear? Hätte sie Mörps kein Asyl gewähren können für eine Nacht oder so?
Ich verstehe es nicht - wo ein Wille, da ein Weg!

Ich musste kürzlich auch einen Termin wahrnehmen in HH und musste meinen Sohn mitnehmen. Die Große habe ich bei einer Schulfreundin untergebracht.
Habe mir einfach ein kinderfreundliches Hotel gesucht mit Betreuung. Das hat super geklappt.

chrisi_0304


Ich weiß... Niklas ist hier eigentlich nicht mehr Thema... Mir ist heute aufgefallen, dass sein Post mit dem neuen Haustürschlüssel wieder weg ist... gab's komische Kommentare oder weiß jemand warum er den gelöscht hat?
Ich finds jedenfalls toll mit seinem neuen Abenteuer "daheim ausziehen" und freu mich für ihn!!!

Kuchig

avatar
Ich musste so lachen, als sie sagte "das soll jetzt nicht zickig klingen" - und klingt genauso bitchy und zickig wie nur sie es kann lol!

Notsofast


Wie war das? Also sie mg Kringle nicht mehr weil Country Candle so schlecht ist?

pib86

avatar
Ich persönlich glaube ihr davon kein Wort und bin immer noch davon überzeugt, dass die Kringle-Candle-Abneigung mit ihrem ehemaligen Arbeitgeber zusammenhängt.

pumkinrella

avatar
Das mit den Kringle Candels ist so fadenscheinig! Das ist natürlich für Moral-Indra ein No-Go. Hauptsache den ganzen anderen Nestledreck konsumieren.

honigkuchenpferd


Ich bin immer wieder schockiert von ihren "Einkäufen" Shocked 3 Kartoffeln. In Worten: D-R-E-I! Die Frau hat echt zuviel Zeit, Langeweile und Gegammel in ihrem Leben. Dazu dieses ganze E-Nummern processed food. Ist ja auch zu schwer mal zum Bäcker zu gehen. Dann käme sie am Tag/WE wenigstens mal aus ihrer Räucherbude raus.

MsBlair

avatar
Was ist eigentlich mit ihr und American Heritage vorgefallen ? Sie folgt dem ja auch nicht nehr bei Instagram hatte sie mal was dazu gesagt ?

Von Topic'it App gesendet

lauralaura

avatar
honigkuchenpferd schrieb:Ich bin immer wieder schockiert von ihren "Einkäufen" Shocked 3 Kartoffeln. In Worten: D-R-E-I!

Klär mich auf: was ist an den drei Kartoffeln falsch? Smile

Zackaroni

avatar
Ich kaufe auch lieber nur so viele Kartoffeln wie ich brauche. der 1 Kg Beutel gammelt bei mit schnell.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 19]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 10 ... 19  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten