Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Beautyrella (Franzbrötchen, Coffeemate & Kändels)

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 24  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 6 von 24]

Madamemullee


Finde das wirklich super was und wie sie es macht. Man kann indra sicher einiges vorwerfen, aber sie kümmert sich m.E. 1A- um Beide Hunde. So ein süßer wird sicher schnell vermittelt. Sieht gesund, hübsch und lieb aus. Und Murphy sieht so niedlich glücklich aus.

Wendekreis

avatar
Madamemullee schrieb:Finde das wirklich super was und wie sie es macht. Man kann indra sicher einiges vorwerfen, aber sie kümmert sich m.E. 1A- um Beide Hunde. So ein süßer wird sicher schnell vermittelt. Sieht gesund, hübsch und lieb aus. Und Murphy sieht so niedlich glücklich aus.

Ich glaube, niemand würde Indra unterstellen, dass sie sich nicht gut um die Hunde kümmert. Man sieht ja an Murphy deutlich, wie viel er ihr bedeutet und dass sie liebevoll mit ihm umgeht. Das finde ich toll, ebenso, dass Indra sich engagieren möchte.

Dennoch finde ich es angesichts Indra kleiner Wohnung bedenklich, auf Dauer immer wieder zwei Hunde auf Paarunddreißig Quadratmetern halten zu wollen. Und sie will ja immer mal wieder einen Pflegehund aufnehmen.

Es geht eben auch um Hunde, die möglicherweise nicht gut sozialisiert sind, die vielleicht Ungeziefer haben oder nicht stubenrein sind und nichts von Nachruhe wissen.

Meiner Meinung nach gehören solche Hunde nicht in eine kleine Mietwohnung. Den Hunden zuliebe und auch den Menschen, die mit im Haus wohnen.

BananaImPyjama


Bin ja mal gespannt, ob Indra Bacon jetzt immer anbindet, wenn sie Ruhe braucht / will.
Ihn anzuleinen, nachdem er gerade frisch angekommen ist und nicht zur Ruhe findet, ist sicherlich sinnvoll, aber ich hoffe, sie macht das jetzt nicht immer, wenn sie z.B. arbeiten muss.
Wie sie ja schon selber sagt, das ist ein junger Hund, der aufdreht, spielt und ausprobiert und zudem steckt noch Beagle drin, die sind ja glaube ich auch recht agil, oder?

honigkuchenpferd


Der kleine Strolch ist herzallerliebst Ich schätze (und hoffe), dass er ziemlich schnell vermittelt werden kann - gerade auch weil er so jung ist. Da ist das Interesse immer groß.
Für den Kleinen hoffe ich auch, dass er nun nicht permanent angebunden wird, nur weil Intra "arbeiten" muss/ihre "Ruhe" braucht. Wie von vielen gesagt, das macht Sinn um den Hund anfänglich zu beruhigen, aber nicht wirklich um ihn zu erziehen & sozialisieren. Dazu muss man sich mit dem Hund und dessen Verhalten auseinandersetzen, auch wenn er nicht angeleint ist.

Zackaroni

avatar
Die Wohnung ist auf Dauer viel zu klein. Und man merkt immer mehr, je mehr Bacon auftaut, desto anstrengender wird es für Indra. Sie ist ihren extrem pflegeleichten, alten Prinzen gewohnt. No hate. Sie hat halt ewig keine Erfahrungen mehr mit der Erziehung eines jungen Hundes gehabt. Ich glaube das wird ihr bewusst. Ich hoffe der Hund bekommt schnell sein forever home, mit viel Platz. Dass Indra das macht finde ich toll, das muss ich auch sagen. Aber ihre Lebensumstände sind für eine Pflegestelle nicht ideal. Sie sollte sich das dringend überlegen.

Kartoffelsemmel

avatar
Ich finde, die Stimmung kippt langsam bei ihr. Das ist eben ein junger Hund mit Bewegungsdrang und Neugier. Das wird sich auch nach der Eingewöhnung nicht ändern und dreimal am Tag 15 Minuten Pipi machen reicht auch nicht.
Das passt nicht in ihr Ikea Musterzimmer und ihren Job mit Zeitdruck (äh, ja...is klar...) bzw. ihr acht Stunden Couchgefurze (wer hat das nochmal so beschrieben? ).

Zackaroni

avatar
Kartoffelsemmel, so wollte ich es nicht ausdrücken, aber ja. Die Stimmung kippt. Merkt man ihr an. Auch den Hund wiederholt vom Sofa zu drücken, das mag bei Hunden wie Murphy klappen, Bacon braucht da etwas mehr Ansprache. Der sieht es als Spiel und Aufmerksamkeit, nicht als Lehre. Und wenn der Hund angeblich nichts gewohnt ist, dann ist Wohnung saugen aktuell nicht prio, das lässt man erstmal sein und nicht direkt am zweiten Tag. Wenn ihre Arbeit so dringend und wichtig ist, dann hätte sie sich Urlaub nehmen müssen. Das weiß jeder, der sich ein neues Haustier anschafft. Die brauchen erstnal viel, viel Aufmerksamkeit, besonders bei einem jungen Hund aus dem Heim. Da gibt es erstmal keine Arbeit, da bleibt man zuhause (haha...). Das war halt ein Schnellschuss und jetzt merkt sie was für ein Aufwand es doch ist.

MsBlair

avatar
Ich vermute mal wenn er nicht bald vermittelt wird, dann wird sie ihn weg geben. Und ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster, und wage mal zu behaupten, dass ist der erste und letzte Hund den sie in Pflege genommen hat. Aber natürlich ist die gute Indra immer für Überraschungen gut, und es wird nie langweilig 🤗

Von Topic'it App gesendet

BeachFlower

avatar
Ich habe keinen Hund, aber ich würde wahrscheinlich auch mal draußen mit ihm rennen/joggen, falls er es zulässt, damit er sich auspowern kann. Er scheint ja viel Bewegung zu brauchen und würde dann in der Wohnung zur Ruhe kommen.
Für Indra und Murphy wäre ein älterer Hund wahrscheinlich besser geeignet.

doloris3.0


Sie könnte sich auch einfach ne Schleppleine kaufen und den Hund draußen mal richtig rennen lassen. Dann ist er irgendwann auch müde und ausgepowert. Aber in der kleinen Wohnung wird das nichts mit auspowern.

pizziella


BeachFlower schrieb:Ich habe keinen Hund, aber ich würde wahrscheinlich auch mal draußen mit ihm rennen/joggen, falls er es zulässt, damit er sich auspowern kann. Er scheint ja viel Bewegung zu brauchen und würde dann in der Wohnung zur Ruhe kommen.
Für Indra und Murphy wäre ein älterer Hund wahrscheinlich besser geeignet.

Theoretisch gute Idee. Praktisch rät man aber davon im ersten Lebensjahr ab, weil die Knochen und Gelenke von Welpen noch so weich sind. Erst bei ausgewachsenen Hunden ist so eine sportliche Belastung gesundheitlich vertretbar. Im Junghundalter kann man die Hunde aber gut durch ausgedehnte Spaziergänge und vor allem geistige Beschäftigung (Spiele, Kommandos) auslasten.

honigkuchenpferd


Kartoffelsemmel schrieb:Ich finde, die Stimmung kippt langsam bei ihr. Das ist eben ein junger Hund mit Bewegungsdrang und Neugier. Das wird sich auch nach der Eingewöhnung nicht ändern und dreimal am Tag 15 Minuten Pipi machen reicht auch nicht.
Das passt nicht in ihr Ikea Musterzimmer und ihren Job mit Zeitdruck (äh, ja...is klar...) bzw. ihr acht Stunden Couchgefurze (wer hat das nochmal so beschrieben? ).

Job mit Zeitdruck. An der Stelle musste ich auch laut loslachen Rolling Eyes . Hatte es Intra in einem ihrer neuerlichen Rants nicht "nötig" darauf zu VERWEISEN!, wie frei (und privilegiert) sie ja doch in ihrer Arbeitszeitgestaltung ist & eben auch nachts (neben Trash GZSZ & Co.) arbeitet und nur deswegen sei es nicht weniger ein normaler Vollzeitjob lol!

Das Verhalten des Hundes (zumindest das, was man sieht) ist ganz normales Junghundeverhalten: Aktivität, Neugier, Dinge rumschleppen, ansabbern und anknabbern. Was hatte Intra denn da bitteschön erwartet?! Das hat nichts mit einer Verhaltensauffälligkeit und "die einzige Möglichkeit, dass der Hund zur Ruhe kommt (aka und ich arbeiten kann)" zu tun. Da macht sie es sich in meinen Augen tatsächlich ein bisschen "einfach".

xChristie

avatar
Ich wunder mich ja auch, dass sie mit dem Hund nicht einfach mehr trainiert.
Gerade mit Kopfarbeit bekommt man die Kleinen so gut ausgepowert, dass sie stundenlang schlafen.
Und die zukünftigen Besitzer werden sich freuen, wenn der Kleine schon einige Sachen kann.

Sie meinte ja, dass Murphy und Bacon inzwischen aneinander geraten sind. Ich frage mich, ob hier nicht einfach eine normale Korrektur seitens Murphy stattgefunden hat und Indra hier in eine Erziehung unter Hunden reingegrätscht hat. Ich habe ja auch so einen Wildfang zuhause, die in dem Alter auch von einigen erwachsenen Hunden mal die Leviten gelesen bekommen hat. Dramatisch war das nicht. Weder für mich, noch für meinen Hund. (Im Gegenteil, für meinen Hund war es sogar förderlich.) Ich frage mich nur, ob Indra da wirklich differenzieren kann, zwischen Erziehung und tatsächlicher Prügelei.

Kartoffelsemmel

avatar
Ich vermute, es ist gerade ähnlich wie der Deeeeehnemag-Trip: erhoffte Insta-Tauglichkeit und die Realität passen wieder mal nicht zusammen. Hund A im Körbchen, Hund B im Körbchen, Madame thront mit einem Tässchen Kaffee auf dem Sofa und schwelgt in Dankbarkeit. Zwei, dreimal am Tag geht es raus ins bunte Herbstlaub, die Hunde lassen sich toll fotografieren und machen sich nicht schmutzig.
Und jetzt kommt dieser Hund doch tatsächlich auf die Idee, rumzulaufen, Dinge anzuknabbern und umzuwerfen! Frechheit!

Zimtkeks

avatar
Wieso in 3 Teufelsnamen hat sie sich nicht freigenommen? Das ist noch ein Baby! Ist doch klar, dass er Bewegung und Aufmerksamkeit braucht.

Ich bin echt kurz davor, dass ich meine positive Meinung von heute Morgen revidiere.

vangilia


Zimtkeks schrieb:Wieso in 3 Teufelsnamen hat sie sich nicht freigenommen? Das ist noch ein Baby! Ist doch klar, dass er Bewegung und Aufmerksamkeit braucht.

Ähm? Indra hat einen sehr verantwortungsvollen, stressigen Job mit strikten terminlichen Fristen, da kann sie sich nicht einfach mal so frei nehmen! Da könnte sich noch eher Angela Merkel freinehmen



Zuletzt von vangilia am Di Nov 06, 2018 2:03 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Zimtkeks

avatar
Merkel arbeitet doch gar nicht richtig, vor allem im Vergleich zu Indra!

In meiner Fantasie schraubt Indra ja Kugelschreiber zusammen. Ich frage mich echt was für ein Job das bitte sein soll...

vangilia


Zimtkeks schrieb:
In meiner Fantasie schraubt Indra ja Kugelschreiber zusammen. Ich frage mich echt was für ein Job das bitte sein soll...

Auch beim Kugelschreiber zusammenschrauben gibt es sehr starre Fristen Bis Dienstag, 6.11.18 um 15 Uhr, 37481 Kugelschreiber zusammenschrauben und wenn Indra nur 37480 Kugelschreiber schafft, dann gibts mächtig Ärger. Deshalb muss Indra jetzt sehr schnell zusammenschrauben und dafür der kleine Bacon eben angeleihnt werden, am Ende schleckt und sabbert er noch Intra Kugelschreiber an.

Kartoffelsemmel

avatar
In meiner Phantasie chattet sie beruflich mit Singlemännern (bitte nicht hauen)

vangilia


Kartoffelsemmel schrieb:In meiner Phantasie chattet sie beruflich mit Singlemännern (bitte nicht hauen)

Aber was hat man da für Abgabefristen?

honigkuchenpferd


In meiner Phantasie zieht Intra noch wie Ur-Oma selbst die Kerzen.....Ach, nee, geht ja nicht. Das wäre ja körperliche Arbeit lol!
In meiner Real-Vorstellung tippt sie einfach nur mega-stupide irgendwelche Artiklenummern für irgendeinen beliebigen Candle-Shop in Excel-Dateien. Ende.

Kartoffelsemmel

avatar
Das mit den Abgabefristen kaufe ich ihr so oder so nicht ab. Das klingt einfach wichtig und nach Redaktionsschluss. Aber professionelles Schreiben ist kein Sparziergang und deswegen macht sie sowas in diese Richtung nie und nimmer.

Edit: sollte es heute nicht an den See gehen? Aber Baden und den Hund ins Bad sperren ist ja so ähnlich

Zimtkeks

avatar
Kartoffelsemmel schrieb:In meiner Phantasie chattet sie beruflich mit Singlemännern (bitte nicht hauen)

Ach chatten?! Ich dachte erst Telefon oder so, dass wäre mit den Hunden glaube ich etwas komplziert im Moment:D
Bilder in meinem Kopf

vangilia


Zimtkeks schrieb:
Kartoffelsemmel schrieb:In meiner Phantasie chattet sie beruflich mit Singlemännern (bitte nicht hauen)

Ach chatten?! Ich dachte erst Telefon oder so, dass wäre mit den Hunden glaube ich etwas komplziert im Moment:D
Bilder in meinem Kopf

Indra (zu Bacon): "Hörst du jetzt auf zu Sabbern!"
Typ am Telefon: "Achso, ich dachte, das macht dich geil"
Indra (wieder zu Bacon, der gerade ihre halbe Wohnungseinrichtung auseinander nimmt: "Nein, hörst du jetzt auf!"
Typ am Telefon: "Ohja, dieser herrische Ton von dir macht mich ziemlich an!"
Indra (wieder zu Bacon, der sich brav in sein Körbchen verzieht: "Ja, so ist es brav!"

Ich finde der Job und die Hundeerziehung von Bacon lassen sich super vereinbaren lol!

BlairBradshaw

avatar
vangilia schrieb:
Zimtkeks schrieb:
Kartoffelsemmel schrieb:In meiner Phantasie chattet sie beruflich mit Singlemännern (bitte nicht hauen)

Ach chatten?! Ich dachte erst Telefon oder so, dass wäre mit den Hunden glaube ich etwas komplziert im Moment:D
Bilder in meinem Kopf

Indra (zu Bacon): "Hörst du jetzt auf zu Sabbern!"
Typ am Telefon: "Achso, ich dachte, das macht dich geil"
Indra (wieder zu Bacon, der gerade ihre halbe Wohnungseinrichtung auseinander nimmt: "Nein, hörst du jetzt auf!"
Typ am Telefon: "Ohja, dieser herrische Ton von dir macht ziemlich an!"
Indra (wieder zu Bacon, der sich brav in sein Körbchen verzieht: "Ja, so ist es brav!"

Ich finde der Job und die Hundeerziehung von Bacon lassen sich super vereinbaren lol!

Mehr davon lol!

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 6 von 24]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 24  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten