Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Beautyrella (Franzbrötchen, Coffeemate & Kändels)

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13 ... 15 ... 19  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 12 von 19]

Coffeemate

avatar
Vielleicht hat sie auch einen tollen Job ergattert zum 1.12.

Also wenn es die USA sind, dann kann ich verstehen, dass sie sich freut. Wer freut sich nicht auf Urlaub?

Aber wenn sie deswegen wirklich wie ein trauriger Pierrot-Clown mit Träne im Auge ein Selfie macht, dann ist das armselig.
Denn wenn man es mal direkt sagen darf: was sie in den letzten Jahren an Geld zum Fenster rausgeschmissen hat - die Keazn, viel Kosmetik, kiloweise Lushzeug, Pflanzen, Shizzle - dazu u.a. die vielen Starbucksbesuche usw. Da wären schon ein paar USA-Reisen drin gewesen!

Von daher fände ich es in dem Fall arg grotesk so zu tun, als wäre ein schwer erreichbarer Traum in Erfüllung gegangen.

Unkreativ

avatar
honigkuchenpferd schrieb:"Die Qualität von den Videos ist so kooooomisch" Nee, Intra, so siehst du nunmal aus lol!
"Was ich persönlich nämlich auch gar nicht wusste: @mein.dehner hat einen riesigen Onlineshop mit allerhand Deko" Jaa nee, Intra ist klar....not  

Das ist gut möglich, es ist nämlich vollkommener Blödsinn lol! Ich bin wirklich oft bei dehner und auch viel im Onlineshop, um zu schauen, ob es di Produkte, die ich möchte, in „meinem“ dehner gibt und ich hab grad extra nochmal geschaut, aber abgesehen von Weihnachtsdekoration (und da nicht viel), sieht es mit Deko im Onlineshop recht Mau aus. Also bin entweder ich jetzt langsam komplett blind oder es ist Quatsch Very Happy Bei dehner im Laden gibt es natürlich ganz viel Deko und auch total tolle Sachen, aber online eben nicht.

QueenOfCoffeeMate

avatar
Ich versteh auch nicht so ganz, wie man so ein Geschiss um eine USA-Reise machen muss. Natürlich, für sehr viele Leute ist so eine Fernreise ein Traum, der einfach irre viel Geld kostet und das Budget sprengt. Ich hab das ganze Studium hindurch keine weite Reise unternommen und war jetzt mit 24 das erste mal in Amerika.

Aber, und das ist für mich der Unterschied: ich hab nicht jeden Tag in allen möglichen Läden eingekauft und mein Geld buchstäblich in Rauch aufgehen lassen und anschließend darüber geheult, dass ich jeden Cent zweimal umdrehen muss, während ich mit goldenem Besteck die gesponserte Lizza esse.

Wenn man so sehr von etwas träumt, dann arbeitet man doch darauf hin, mit einem festen Ziel und einem Sparplan..
Zumal, ganz ehrlich: Man kommt günstig in die USA. Und man kann auch günstig da unterwegs sein. Ich hatte eine tolle Reise, drei Wochen lang, und habe während ich da war an nichts gespart. Und ich bin mit Flügen, Campinglätzen, Mietwagen, Benzin, allen Eintrittspreisen, Essen und allem pipapo nicht in die Nähe der 2000 Dollar-Grenze gekommen..

Wie gesagt, ich weiß, dass das immer noch viel Geld ist. Aber naja. Kaufen kaufen kaufen und dann reden, dass man so wenig Geld hat dass man immer genau schauen muss.. Sowas mag ich nicht.

Wünsche ihr trotzdem, dass sie da viel Spaß hat. Mir hat es gut gefallen, viel besser als erwartet. Hab aber auch nicht viel geshoppt Very Happy Aber das erste mal im Walmart vor dem Süßigkeitengang zu stehen ist schon ne Erfahrung wert

honigkuchenpferd


Aber Intra bringt da doch wieder das "Argument" (aka Ausrede): "Das geht doch alles nicht wegen Murphy" an! Genauso wie sie ja auch behauptet, dass man mit Hund ja nicht auswandern kann etc. Rolling Eyes

Pantau

avatar
Ich wollte jetzt einen ewig langen Text verfassen und mich aufregen, aber ach ich lasse es. Intra ist die Zeit nicht wert. Da freue mich lieber über meine Rammstein Tickets, das ist nämlich ein jahrelanger Traum von mir (ja erfüllte Träume dürfen auch vergleichsweise klein sein), statt mich aufzuregen, was die Queen schon wieder für Luftschlösser baut.

Zibit


Steht jetzt definitiv fest, dass sie in die USA fliegt?

just_me

avatar
Zibit schrieb:Steht jetzt definitiv fest, dass sie in die USA fliegt?

Nein sind nur Spekulationen Smile  Im Dezember erfahren wir mehr lol!  (hier Bild von Indra mit Träne vorstellen)

Zimtkeks

avatar
Je mehr ich so darüber nachdenke, desto weniger glaube ich, dass sie in die USA fliegt. Vielleicht darf sie einfach Weihnachtsbeleuchtung testen. Mittlerweile muss man ja bei ihr mit allem Nonsense rechnen.

Kartoffelsemmel

avatar
Vielleicht darf sie als Nikolaus verkleidet bei Dehner Mandarinen und Walnüsse an Kinder verteilen. Auf die Mandarinen schreibt sie mit güldenem Glitzer-Edding eine persönliche Widmung #dankbar #herzchen #heul

just_me

avatar
Oder irgendein D Promi hat keine Zeit und sie darf einen Dehner eröffnen #dankbar

Garfield44

avatar
Sie darf den Weihnachtsbaum vor dem Rockefeller Center anschalten.

honigkuchenpferd


Sie darf bei Yankee Candle & Bath and Body Works die Jahresabschlussinventur machen....MIT KLEBEPUNKTEN lol! !

pumkinrella

avatar
Ihr kurzer Beitrag zu #unfollowme ist ja auch ein Witz oder! Entweder man macht es richtig und verfasst dazu einen Beitrag oder man lässt's bleiben. Wahrscheinlich hat sie Angst, doch zu viele Follower zu verlieren. Deswegen nur als kurze Randnotiz, aber weiter damit auseinandersetzen: nö. Such a hypocrite, diese Indra!

Kuchig

avatar
Wurde sie schon für den Friedensnobelpreis nominiert? Schließlich kämpft sie gegen Palmöl, Plastik und Ausländerhass! Und hat einen süßen Hund aufgenommen!! Der Schleim unter ihren Bildern und die Nachrichten werden ihr bald nicht mehr reichen, kann der Papst sie nicht endlich mal heilig sprechen?

honigkuchenpferd


pumkinrella schrieb:Ihr kurzer Beitrag zu #unfollowme ist ja auch ein Witz oder! Entweder man macht es richtig und verfasst dazu einen Beitrag oder man lässt's bleiben. Wahrscheinlich hat sie Angst, doch zu viele Follower zu verlieren. Deswegen nur als kurze Randnotiz, aber weiter damit auseinandersetzen: nö. Such a hypocrite, diese Indra!

Das dachte ich mir auch. Erst was von "die Follower sind so kostbar für Influencer" erzählen. Aber selbst die Shopping Queen des Follower-Kaufs sein. Guido wäre stolz auf dich.
Sie selbst würde dazu niemals eine Beitrag verfassen, geschweige denn den Hashtag #unfollowme irgendwo druntersetzen. Bei dem Durchschnitts-IQ ihrer Dümmling-Gefolgschaft könnten die das TATSÄCHLICH falsch verstehen... lol!
Obwohl ich diese Aktion unabhängig von Intra wirklich sehr lobenswert und unterstützenswert halte

spektrum


Hallo,
Bin zwar schon eine Weile angemeldet,aber trotzdem neu.. Was mir bei dem Thema unfollowme negativ auffällt..Wer sich mit dem Thema auseinandersetzt...sollte kein Red Bull mehr kaufen..

LauesWindchen

avatar
Kuchig schrieb:Wurde sie schon für den Friedensnobelpreis nominiert? Schließlich kämpft sie gegen Palmöl, Plastik und Ausländerhass! Und hat einen süßen Hund aufgenommen!! Der Schleim unter ihren Bildern und die Nachrichten werden ihr bald nicht mehr reichen, kann der Papst sie nicht endlich mal heilig sprechen?

Geil lol!

honigkuchenpferd


LauesWindchen schrieb:
Kuchig schrieb:Wurde sie schon für den Friedensnobelpreis nominiert? Schließlich kämpft sie gegen Palmöl, Plastik und Ausländerhass! Und hat einen süßen Hund aufgenommen!! Der Schleim unter ihren Bildern und die Nachrichten werden ihr bald nicht mehr reichen, kann der Papst sie nicht endlich mal heilig sprechen?

Geil lol!

Jaaaa, jetzt wird's eng. Für alle anderen Weltretter bleibt da nur noch "der Weltfrieden" übrig lol!

Dianthus


Also Kuchig, ich wäre dafür, dass du heilig gesprochen wirst.

Ach Mensch, ihr rettet wirklich meinen Tag. Die Woche war einfach zum wegwerfen!

Kuchig

avatar
Dianthus

Statt #unfollowme schreibt sie was von "ich bin eure Freundin". Genau, Indra. Followerbindung 1 x 1, sie weiß doch ganz genau, dass ihre Follower #unfollowme wörtlich nehmen würden. In ihrem blinden Wahn würden sie glauben, ihrer Queen einen Gefallen zu tun - warum, weshalb, wieso - geschenkt. Lieber fiebern sie dem nächsten "Cliffhanger" entgegen, so spanned wie kalter Toast.

Wendekreis

avatar
Mich freut es immer so sehr, wenn mir jemand von euch schreibt, ich sei wie eine Freundin❤️ ...mir geht’s da nicht anders mit Euch - irgendwie sind [wir] doch fast ein bisschen befreundet, oder?

Oh ja, und dann sitzen wir alle bei einer virtuellen Pyjama-Party kichernd unter unseren Decken vor dem Laptop, essen Zimtschnecken und geben uns gegenseitig Schminktipps. Und später, da erzählen wir alle, in wen wir heimlich verliebt sind. Rolling Eyes

Naja, es gibt ja offenbar doch genug Leute, die auf dieses Influenzier-Geschwätz "Du bist meine Freundin, und das, was ich dir empfehle, ist zu tausend Prozent meine eigene Meinung, auch wenn ich Geld dafür bekomme" reinfallen.

Aber vielleicht bin ich ja einfach nur neidisch, weil ich nicht so tolle Freunde hab wie Indra. Und nicht so viele.

Dianthus


Haben die Follower keine Freunde? Ich finde das seltsam. Wobei, ich hab auch schon eine Person in Real Life getroffen, aber das was sie betreiben ist ja nahezu schon Panne. #fangirlmoment.

Indra, ich an deiner Stelle würde Mal den Hintern vom Sofa bewegen und mich mit den Freunden treffen. Nur vom Sofa aus Dankbar sein, ist eben nicht alles, man sollte schon ein wenig entgegen kommen.

Wendekreis

avatar
Naja, das liegt vielleicht auch daran, wie man den Begriff "Freunde" definiert. Da gibt es dann vielleicht bei Indra noch die Steigerung "persönlich bekannte Freunde", "enge Freunde" und "beste Freunde" oder so. Und dann ist es natürlich leicht, so etwas wie "Ich hab euch lieb, ihr seid alle meine Freunde" zu schreiben.

Allerdings finde ich es immer wieder erheiternd.
Heute ist sie noch mit allen ein bißchen befreundet (bis auf die obligatorischen 1,46778% Haterbitches, natürlich) und morgen keift sie wieder rum, dass sie ja nur 10,58% ihres Lebens mit uns teilt, und wir sie doch bitteschön nicht anhand dessen beurteilen könnten.

Ich sag das demnächst auch mal zu meinen Freunden, wenn sie mich irgendwie kritisieren. Die bekommen ja auch nicht ALLES mit, was ich den lieben langen Tag so tue.

Kuchig

avatar
Ich habe in Berlin mal Nilam (daarum) in einer Bahnhofsdrogerie getroffen und war wirklich erstmal baff und habe sie angestarrt. Das war so surreal, ich "kenne" sie von Videos und folge ihr schon ewig und da steht sie auf einmal vor mir. Aber ich bin nicht in Tränen ausgebrochen und habe ihr keine Umarmung aufgezwungen, sondern habe mich gesammelt und bin weiter. Sie ist keine "Freundin". Sie ist eine Person des öffentlichen Lebens und sie ist und bleibt eine Fremde. Und Indra, gerade Indra, die arroganteste und zickigste Queen von ganz Instagram soll eine "Freundin" sein? Ist klar. Sie lacht sich doch kaputt, wenn einer ihrer Follower auf der Straße stolpert und fällt.

Sie ist nicht blöd und sieht, dass seit dem Birkengate einfach nichts mehr passiert. Sie muss Follower shoppen, um auf ihrer immer gleichen Followerzahl zu bleiben. Da ist ja kein Wachstum, keine Tendenz nach oben - seit Jahren nicht. Jetzt also die "Freundin"-Masche. Klar, Indra. Lass uns Zöpfe flechten und Kaffee süppeln. Leider kannst du deine immense Zickigkeit nicht lange verstecken und es folgt Rant nach Rant nach Rant. Das ist keine "Freundin", das ist eine Königin, die auf 30 m2 hockt und sich für das Beste seit geschnitten Brot hält. Ihr tropft die Arroganz aus jeder Pore. Freundin. Ist klar Rolling Eyes

not.sponsored


Wenn man sich Indra‘s Follower aber mal so anschaut wird einem einiges schon klar. Die erinnern mich immer an diese fülligeren Tokio Hotel Fans die damals im TV immer kollabiert sind wenn Tom und Bill aus denn Tourbus ausgestiegen sind. Kein Wunder dass die dann Tränen wegen unserem Special Snowflake verdrücken müssen.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 12 von 19]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13 ... 15 ... 19  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten