Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Beautyrella (Franzbrötchen, Coffeemate & Kändels)

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14 ... 18 ... 24  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 13 von 24]

honigkuchenpferd


Wendekreis schrieb:Naja, das liegt vielleicht auch daran, wie man den Begriff "Freunde" definiert. Da gibt es dann vielleicht bei Indra noch die Steigerung "persönlich bekannte Freunde", "enge Freunde" und "beste Freunde" oder so. Und dann ist es natürlich leicht, so etwas wie "Ich hab euch lieb, ihr seid alle meine Freunde" zu schreiben.
Das ist halt diese typische, amerikanische Definition von "friends" Rolling Eyes lol! Ich nenne es immer oberflächliche, Service-Betriebsfreundlichkeit. Hauptsache socializing und man ist irgendwie mit irgendwem im Kontakt - wenn auch nur oberflächlich

Kuchig schrieb:
Sie ist nicht blöd und sieht, dass seit dem Birkengate einfach nichts mehr passiert. Sie muss Follower shoppen, um auf ihrer immer gleichen Followerzahl zu bleiben. Da ist ja kein Wachstum, keine Tendenz nach oben - seit Jahren nicht. Jetzt also die "Freundin"-Masche.
Jeder Azubi, Student, Umschuler, Fortbildler etc. tut mehr als Intra. Deren Richtung geht nämlich weiter & aufwärts. Während Intra eben nur rumgammelt und ihre Entwicklung abwärts zeigt...

Nilam fand ich vor Urzeiten zu ihren Anfängen (als es auch noch xkarenina gab) wirklich sympathisch. Mittlerweile würde ich sie mit Intra auf dasselbe Bitchy-Level stellen...

MadlaNBG


Vorgestern war Eskimo Callboy in MUC.. Da hatte sie doch vor monaten gepostet, dass sie da hin geht und sich sooo freut.. Tickets hat man nie gesehen, nur die Eventim Seite

just_me

avatar
Kuchig schrieb: Sie ist keine "Freundin". Sie ist eine Person des öffentlichen Lebens und sie ist und bleibt eine Fremde. Und Indra, gerade Indra, die arroganteste und zickigste Queen von ganz Instagram soll eine "Freundin" sein? Ist klar. Sie lacht sich doch kaputt, wenn einer ihrer Follower auf der Straße stolpert und fällt.

Was? Indra und zickig? Niemals!  
Ich finde es z.B. total normal, dass meine "Freundinnen" eine halbe Stunde herum ranten, weil gefragt wird wo ihr Kleiderschrank ist, oder wieso sie tiefgefroren Zwiebel kaufen, oder ob ihr Hund recht lange Krallen hat, oder was sie arbeiten und meine Freunde sagen mir auch immer, dass sie mir in über einem Monat tolle Neuigkeiten erzählen.
Machen eure Freunde das etwa nicht?

Nein im ernst, wer hat in der heutigen Zeit noch nicht verstanden, dass Fremde in den sozialen Medien keine Freunde sind? Bestes Beispiel hier die Seite... ich finde euch alle total nett und es sind viele sympatisch wirkende Mädels dabei aber sind wir deswegen schon Freunde? Kann ich euch anrufen wenn es mir schlecht geht? Helft ihr mir beim Umzug? Treffen wir uns auf einen Kaffee usw.
Sind die Lemminge wirklich so dumm? Bei Indra selbst ist das sicher nur eine Masche. Freunde sind bei ihr doch nur Leute, die ihr was aus Amerika mitbringen.

Rapunzel

avatar
Eben rein theoretisch fühle ich mich z.B. mit euch verbundener als mit z.B. indra.
Alleine schon weil ihr auch nicht komplett verblendet und verstrahlt durchs Leben lauft und arbeits- und hobbylose gefrustete Fandflaschenweiber seid.

immerdiesehater

avatar
just_me schrieb:
Kuchig schrieb: Sie ist keine "Freundin". Sie ist eine Person des öffentlichen Lebens und sie ist und bleibt eine Fremde. Und Indra, gerade Indra, die arroganteste und zickigste Queen von ganz Instagram soll eine "Freundin" sein? Ist klar. Sie lacht sich doch kaputt, wenn einer ihrer Follower auf der Straße stolpert und fällt.

Was? Indra und zickig? Niemals!  
Ich finde es z.B. total normal, dass meine "Freundinnen" eine halbe Stunde herum ranten, weil gefragt wird wo ihr Kleiderschrank ist, oder wieso sie tiefgefroren Zwiebel kaufen, oder ob ihr Hund recht lange Krallen hat, oder was sie arbeiten und meine Freunde sagen mir auch immer, dass sie mir in über einem Monat tolle Neuigkeiten erzählen.
Machen eure Freunde das etwa nicht?

Nein im ernst, wer hat in der heutigen Zeit noch nicht verstanden, dass Fremde in den sozialen Medien keine Freunde sind? Bestes Beispiel hier die Seite... ich finde euch alle total nett und es sind viele sympatisch wirkende Mädels dabei aber sind wir deswegen schon Freunde? Kann ich euch anrufen wenn es mir schlecht geht? Helft ihr mir beim Umzug? Treffen wir uns auf einen Kaffee usw.
Sind die Lemminge wirklich so dumm? Bei Indra selbst ist das sicher nur eine Masche. Freunde sind bei ihr doch nur Leute, die ihr was aus Amerika mitbringen.

Das ist ja das heutige Problem bei dem Youtube Trend, die ganzen Kiddies und leider auch viele Erwachsene fühlen sich zu den Youtubern, Influencern mehr verbunden als zum Beispiel wir damals zu den Backstreet Boys oder wem auch immer, weil die ganzen Influencer so Menschen sind wie du und ich. Zumindest wird das immer so vermittelt. Die teilen halt super viel mit uns, das wirkt so "nah". Das ist so verblendet und doof, aber die Leute fahren da voll drauf ab, wie man sieht.

Und ich bin mir sicher, dass wenn einer von euch hier einen Aufruf startet, dass er jemanden braucht, der beim Umzug hilft weil keiner sonst da ist, würden mehr aus dem Forum helfen, als Indra das jemals bei einem ihrer Lemminge machen würde.

Kuchig

avatar
Das ist ja so tückisch an diesen "Freundschaften" zwischen Influenzern und deren Followern - so kaufen die Fans alles, was die "Freundin" ihnen präsentiert, schließlich würde eine "Freundin" sie nie anlügen. Und schon zieht sie ihnen das Geld aus der Tasche, damit sich ihr eigenes Konto weiter füllt. "Freundin", der größte Witz überhaupt. Nicht mal eine Tasse Mehl würde sie ausleihen, die Queen von und zu. Dafür gäbe es einen stundenlangen Rant, weil jemand distanzlos an ihre Tür geklopft hat.

lena.2206


Ahhh...okay. Und hier handelt es sich nun nicht um eine Unterstellung? Nur kurz für mich, damit ich es auch verstehe - habe mir die Forenregeln genau durchgelesen.

Kuchig

avatar

just_me

avatar
Geht Indra jetzt unter die Dichter? lol!
Me Time ist Balsam für die Seele... jaja schön und gut aber viele Leute haben nun mal nicht soviel Me Time (finde die Formulierung schrecklich^^ wieso reicht nicht Zeit für sich?) wie sie. Ihr halbes Leben besteht doch aus Me Time^^

katvond


Me time in drei Worten: Zeit für mich. Oder was will sie da jetzt genau hören?

honigkuchenpferd


Leeeeeeeuuuuude, macht euch heute Nachmittag gefasst auf das kommerziellste #metime Unboxing ever, ever, EVER. Mit Teetassen, Winterpunsch Teebeutelchen mit Wintergewürzen #soriechtderwinter, Flausche-Ohrwärmern #garantiertmitkaninchenfell, Flanell-Decke #furzmuldengeeignet und natürlich Keazn-Deko.  lol!

BTW: Kann der Frau bitte, bitte, BITTE endlich mal jemand eine Kooperation (oder Kurs) bei der VHS München spendieren für Grammtik, Interpunktion und Rechtschreibung. So viele Fehler in so wenig Sätzen    Das ist ja nicht auszuhalten. Peinlich, wenn man SO offiziell Werbung macht.

immerdiesehater

avatar
Bei Me Time musste ich auch so lachen, also wenn ein Leben nur aus Me Time besteht, dann ist es ja wohl Indras lol! lol!

Wie verblendet sie einfach ist, meine Güte...

wiiirglichohmeingott?!

avatar
Intras Geschwurbel heute ist wiiirglich, wiiirglich schwer zu ertragen. Und dann noch "to be continued"...
Och nee, bitte lass' mal.

Keaznqueen


Was geht denn jetzt bei ihr ab?! Also es ist wirklich weder ernst zu nehmen noch zu ertragen... und immer wieder das selbe Gesülze. Kann ich ihr auch in sofern nicht abkaufen, da sie ausschließlich Me-Time hat. Wenn man alleine lebt und auch alleine arbeitet ist man ja immer nur mit sich selbst

Katzenkeks

avatar
Schon hart, bei dem Bild zum Thema „alleine sein“ ein Bild von sich und Nils auszuwählen.

detöxchen

avatar
Sie will halt auf den Achtsamkeitszug zwischen Kerzenduft und Zimtschnecken aufspringen. Den Bahnhof hat sie leider verpasst. Me Time ist so eine Sache. Aber bei ihr kommt es doch immer so rüber als hätte sie Zeit für sich...so kommt es mir vor.

Coffeemate

avatar
Man sollte sich einmal am Tag eine Auszeit nehmen und es sich schön machen. Nur 10 Minuten.

Hm, bei Indra scheint es mir manchmal andersrum zu sein.
Man sollte nur einmal am Tag 10 Minuten workworkworken und es sich den Rest des Tages schön machen.
(ok, der war frech!)

rosenzahn


Katzenkeks schrieb:Schon hart, bei dem Bild zum Thema „alleine sein“ ein Bild von sich und Nils auszuwählen.
Das wollte ich hier auch gerade schreiben. Das ist sowas von typisch Indra, so richtig mies.

Kuchig

avatar
So nach dem Motto "man muss nicht allein sein, um einsam zu sein". Sie hat eine Million Fotos, aber nein, sie schneidet ihn raus und zwar so, dass man ihn trotzdem erkennt. Deshalb - so sehr ich ihren Deko/Make-up-Shizzle mag - sie hat einfach einen schlechten Charakter.

just_me

avatar
Ist das wirklich Niklas auf dem Bild? Ich hätte ihn nicht so groß eingeschätzt...

Mausi

avatar
Ich kann schon verstehen, dass sie so lange braucht, um über das Ende der Beziehung mit Nils hinwegzukommen. Überlegt doch mal, welche Zukunftspläne - gemeinsame Wohnung, einen gemeinsamen Hund, der schon einen Namen hatte - sie schon geschmiedet hatte und plötzlich ist alles aus. All die Träume, die Indra hatte, einfach so geplatzt. Denke, das Ende der Beziehung kam für sie völlig überraschend. Das hat ihr wahrscheinlich echt das Herz gebrochen.

Zackaroni

avatar
Was für eine fiese Nummer. Warum kann sie sie Trennung nicht einfach abschließen. So wie sie faselt ist das Thema noch lange nicht durch. Das ist okay, aber dann soll sie dazu stehen und nicht die verzweifelte "alles ist geil und ich bin alleine mit mir sooo glücklich" Schiene fahren. Das Bild mit Niklas ist einfach nur die Krönung. Indra ist so falsch und hinterlistig. Alles was sie macht ist berechnet. Niemand, wirklich niemand würde bei dem Thema Selbstliebe und Me Time so ein starkes Stück bringen. Den Exfreund aus dem Bild schneiden, aber absichtlich so erkennbar, dass die Botschaft klar wird. Indra schafft es immer wieder noch unsympathischer zu werden. Niklas, ich bewundere dich für deine Klasse. Hut ab.

gumgum


Ich finds ziemlich witzig, dass jemand der nicht mal in der Lage ist sich aus einem normalen Winkel zu filmen, geschweige denn normal zu lächeln oder Aufnahmen vom ganzen Körper zu machen, im Internet was von Selbstliebe erzählt Very Happy
Dieses ganze Blogger Gefasel von wegen Selbstliebe und Zufriedenheit kann ich inzwischen nicht mehr hören oder lesen, es kommt mir immer so geheuchelt und unecht vor. Aber auch der Trend wird wieder vorbeigehen Very Happy

Mausi

avatar
Zackaroni, dass sie dazu stehen soll, dass sie immer noch verletzt ist, der Meinung bin ich auch. Aber die ganzen Instagrammer sind ja alle grundsätzlich so happy, so mittig, fühlen sich so angekommen, sind so mit sich im Reinen.
Ich habe mir Letztens mal vorgestellt ich würde meinen Freunden oder Bekannten gebetsmühlenartig erzählen wie selig, wie angekommen und mittig ich mich fühle, ich glaube, die würden mir dringend einen Arztbesuch empfehlen. Laughing

libertineee

avatar
Diese Frau ist so lächerlich- erst werden die Follower angefüttert mit solchen Sprüchen wie ihr seit wie Freundinnen für mich um jetzt für 159 € so ne Box rauszuhauen mit Dekoshizzle.
Wer sowas nötig hat kann einem nur leid tun...

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 13 von 24]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14 ... 18 ... 24  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten