Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Datjulschen

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Nach unten  Nachricht [Seite 40 von 40]

976 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 5:27 pm

LauesWindchen

avatar
Neee..ihre Takko Klamotten kann sie ruhig an ihre Lemminge verscherbeln Rolling Eyes

977 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 6:29 pm

couchpotato

avatar
Nee sorry, das wird mir zu viel :-) Bin schon tagtäglich am überlegen ob ich ihr jetzt endlich mal entfolgen soll. Aber nicht das ich noch den Antrag verpasse hahaha

978 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 7:03 pm

Justsayin

avatar
Brownie schrieb:Hallo, ich bin relativ neu hier und wollte auch mal etwas zu dem Datjulschen sagen. Ich finde es echt traurig anzusehen, wie sie wieder die gleichen Fehler macht. Auch wenn die beiden weit länger als 3 Monate zusammen sind (ach komm..... die sind höchstens 2 Monate zusammen gewesen, bis Jule allen präsentieren MUSS, dass sie jemand Neues hat) wie kann man da die Mutter seines Freundes schon „Schwiedermutti in spe“ nennen???? Sich mehr an den Hals von dem Typen zu hängen geht ja wohl kaum. Finde so etwas ganz schlimm

Diese Bemerkung von ihr fand ich heute auch heftig übertrieben. Da hätte auch ein schlichtes "Die Eltern von Jürgen" gereicht. Mir kommt es so vor, als würde sie ihn sehr vereinnehmen und ihn und seine Familie schon direkt in alles einbinden, was die Zukunft betrifft. Bisschen Vorsichtigkeit, gerade so nach ihren Erfahrungen, sollte doch sinnvoll sein. Ich könnte mir zwar vorstellen, dass Jürgen wirklich gut zu ihr passt, wie es so wirkt und ihr auch gut tut, aber solche Sätze eben oder überhaupt Zukunftspläne sind nach der kurzen Zeit doch extrem übertrieben. Wenn das mal gut geht.

979 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 7:05 pm

Justsayin

avatar
hackfress schrieb:Oh mein Gott, wie sie wieder redet so von oben herab, als wäre der Zuhörer schwer von Begriff. So lange ist der letzte Haul doch gar nicht her. Und jetzt will sie plötzlich Sachen kaufen, die sie auch wirklich will, weil sie die Dinge benutzt. Wie wäre es, das Vorhandene mal zu benutzen? Was nutzt mir ein Gukki-Gürtel, den ich vergöttere, den ich aber nur auf bestimmte Teile kombinieren kann, der auf bestimmte Hosen nicht passt oder den ich nach 3 Wochen einfach nicht mehr sehen kann? Da habe ich doch lieber 2 oder 3 (non-Gukki-)Gürtel.
Und wie sie den Konsum von JS und PP rechtfertigt, einfach nur lächerlich, weil sie es benuuhhuuuuuutzt  ( ). Ach was. Schon mal drüber nach gedacht, ob das Benutzen (in der Masse) überhaupt erforderlich ist? Die hat noch gar nichts eingesehen, wenn sie Konsum mit Benutzen rechtfertigt.

Und das arme Julschen, so überarbeitet vom Nikolaus-Donnerstag, da sagen die Schwiegereltern natürlich, dass sie ruhig ausschlafen soll. Oh mein Gott, den Leuten wird schon noch ein Licht aufgehen. Mir wäre das so dermaßen peinlich.

Dennoch finde ich es sehr mutig von ihr, dass sie selbst das Wort KAUFSUCHT verwendet. Das schafft auch nicht jeder Instagrammer in ihrer Größenordnung. Ich finde sie in der Story durchaus reflektiert, das war mir sehr sympathisch.

980 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 7:09 pm

Justsayin

avatar
Kuchig schrieb:Na ja, das Mädel ist Anwältin? Das ist natürlich ein ganz anderes Niveau, das kann man gar nicht vergleichen. Sie ist in der Lage, sich selbst und ihre Außenwirkung zu reflektieren, das kann eine dat Julschen auch in 40 Jahren nicht.

Ja, Anne ist Anwältin, aber das lässt sie auch gern bei jeder passenden Gelegenheit raushängen. Ich z.B. finde, dass sie sich nicht sehr vorteilhaft in den letzten Jahren entwickelt hat. Bei ihr fällt mir nur noch "Geldmaschine" ein, auch, wenn sie dabei größtenteils mit ihrem Mann einen bodenständigen Eindruck macht. Aber dieser fast schon krampfhafte Ehrgeiz ist etwas, was ich nicht mag, immer weiter, immer mehr, Fitnessprogramm, Kochrezeptebuch, Ernährungstipps, die auch nicht wirklich Neues beinhalten und die es ähnlich schon überall gibt - also ich fand sie früher erheblich sympathischer als es noch um nichts ging. Da ist mir eine Jule mitten aus dem Leben, wenn auch teilweise etwas plump und einfacher gestrickt, ganz erheblich lieber, aber das ist natürlich Ansichtssache.

981 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 7:09 pm

lilli_xxx

avatar
Ich verstehe nach reiflicher Überlegung immer noch nicht wieso ich nicht EINEN Gürtel von Hersteller X tragen kann, daneben noch zwei drei andere Hersteller brauche aber von Gucci bräuchte ich nur einen und die anderen dann nicht? hää!!!

Gucci Guttel halten doch nicht länger als qualitativ hochwertige andere Gürtel Nur das er 8 mal so viel kostet! Er kann auch weder sprechen noch zaubern!

Jule du willst nur ein weiteres Label in die Kamera halten! Outfitpost Gucci Gürtel und Gucci Tasche schlecht kombiniert ... Und dafür 20 Minuten sinnloses Mindset gequatsche! Ich frag mich was da schief gelaufen ist bei der!

982 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 7:13 pm

Justsayin

avatar
Ihre Vorliebe für Gucci ist doch nichts wirklich Schlimmes, was geilt Ihr Euch denn alle so daran auf? Ihr habt doch sicher auch Lieblingsmarken, egal, ob sie aus dem Kaufhaus oder der Exclusiv-Boutique stammen. Ich finde Jules Modegeschmack jetzt auch nicht so toll und ich persönlich mag es nicht, wenn man hochwertige Marken mit eher sehr günstigen kombiniert, aber das ist und bleibt ja doch Geschmackssache. Ich würde mir nie eine Designer-Handtasche kaufen, weil ich die meisten hässlich finde und unpraktisch dazu, aber auch das ist Geschmackssache. Wenn sie es sich aber doch leisten kann, sich nun mal einen Gucci-Gürtel zu kaufen, soll sie es doch machen, wenn es sie glücklich macht.

983 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 7:17 pm

Justsayin

avatar
SheldonC schrieb:Hahaha ja der Gucci Gürtel und der minimalismus. Zuuu geil

Jule du BIST einfach der laufende Widerspruch. Ist einfach so #sorrynotsorry

Minimalismus hat doch nichts mit dem Wert eines Gegenstandes/Produktes zu tun, sondern mit der Tatsache, dass man aus einer Kategorie Produkte nur sehr wenige bzw. die nötigsten hat, insofern kein Widerspruch.

So wie ich es verstanden habe, geht es ihr darum, nicht mehr wild- und wahllos Klamotten zu kaufen, die dann eh nur im Schrank rumliegen, sondern sich bewusst für ausgewählte Teile und Accessoires zu entscheiden, die sie dann auch wirklich trägt und Freude daran hat.

Wieso zerreißt Ihr jetzt solche Sachen auch noch? Für mich wieder so ein gutes Beispiel, dass sie Euch nichts recht machen kann: Kauft sie zu viel, ist sie konsumsüchtig, will sie ausgewählte Marken kaufen, ist sie nur scharf auf die Marken, es geht ihr angeblich nicht ums bewusste Kaufen - meine Güte, hier wird echt alles passend gedreht. Übertreibt doch nicht immer so.

984 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 7:28 pm

hackfress

avatar
Weil ich einfach nicht sehe, dass sie das ganze Minimalimus-Ding zumindest mal im Ansatz durchzieht.
Sie labert seit Ewigkeiten vom vollen Schrank, das Ausmisten mit der Freundin war - meine ich - im Juni. Und seitdem keine Besserung, allein diese Latzkleider hat sie 2x und nicht zu vergessen diese zig "Kotlett"-( )Hosen.
Jetzt wird wieder der Schrank leergeräumt, nur um ihn dann wieder zu füllen, mit welcher Rechtfertigung auch immer. Weil sie es ja benuuuhhuuuuutzt. Weil sie es sich unbedingt wünscht.
Sie sollte doch lieber mal all die ungetragenen Klamotten anziehen.

985 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 7:32 pm

blumenmädchen

avatar
Es geht hier ja auch keinem um den Gucci-Gürtel an sich. Ich bin auch ein großer Freund davon, hochwertige Produkte zu kaufen und diese dann entsprechend lange zu tragen. 
Aber Jule hat neulich erst darüber gesprochen, dass sie seit Jahren sooo viele Klamotten etc. kauft, die sie dann nicht trägt und sich in Zukunft zurückhalten will. 
Anstatt die schon vorhandenen Sachen zu tragen (ich gehe mal davon aus, dass sie in ihrer Sammlung nicht nur einen Gürtel hat), wird jetzt erstmal wieder geshoppt und das wird damit gerechtfertigt, dass es ja etwas langlebiges ist, von dem sie ewig was hat. Das ist einfach ein Widerspruch in sich.


Edit: da war Hackfress schneller Smile

986 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 7:33 pm

Justsayin

avatar
Das ist doch bei anderen auch so, die viel labern und wenig tun. Damit hat jeder Probleme, der ein ernsthaftes Konsumproblem oder mehr hat. Ich finde es schon mal ganz viel wert, dass sie heute zugegeben hat, kaufsüchtig zu sein, wer sagt denn sowas freiwillig in die Kamera? Finde ich toll, wirklich. Und ob sie beim nächsten Mal auch wieder den Kleiderschrank auffüllt, wissen wir doch gar nicht, also abwarten, bevor man ihr schon Dinge andichtet, die womöglich gar nicht stimmen.

Sie will die ungetragenen Klamotten ja nicht anziehen - was sie lange im Schrank rumfliegen hatte, will sie jetzt auch nicht mehr, somit Problem erkannt. Es bleibt nun abzuwarten, ob sie es umsetzen kann, dann könnte ich so Kommentare wie Deinen nachvollziehen, aber auch wirklich erst dann.

987 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 7:36 pm

Justsayin

avatar
@blumenmädchen Ich verstehe zwar, was Du meinst und auch Deine Argumentation, aber man sollte doch mal darüber nachdenken, dass sie ein ernsthaftes Problem mit ihrem Konsum und kaufsüchtigem Verhalten hat. Sowas lässt sich nicht einfach so abstellen. Natürlich gibts immer wieder mal helle Momente, in denen man fest vorhat, das zu ändern. Sie hat es bisher nicht geschafft. Schade, natürlich und es ist mir auch vollkommen klar, dass das dann unglaubwürdig und als Gelaber abgestempelt wird. Ich denke aber nicht, dass sie mit dem Thema kokettiert oder zu dumm ist, sie hat es einfach nicht im Griff, sie hat einen schwachen Willen, was das angeht. Ist das fair, dann auch noch darauf rumzutrampeln? Ich verstehe das hier echt kaum noch, wie immer und immer wieder die Keule rausgeholt und fleißig auf ihr rumgekloppt wird.

Sie will was ändern, hat es bisher nicht geschafft. Menschlich nachvollziehbar. Geht uns allen ganz sicher auch öfter so, nur, mit dem extrem riesengroßen Unterschied, dass wir nicht von einem Forum dafür in der Luft zerrissen werden. Meine Güte.

988 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 7:46 pm

hackfress

avatar
Es fängt auch schon bei den Adventskalendern an oder der Tatsache, dass jeder Haushalt, den sie in Beschlag nimmt, mit JS und PP voll ausgestattet wird. Was hat der Jürgen bloß vor Juliane gefuttert? Wenn ihr PP-Guthaben mal auf 10 € im Monat schrumpfen würde, würde auch die Anzahl der Produkte, die sie unbedingt benuuuhutzen muss, auch in den Keller sinken.

989 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 8:25 pm

Igelchen

avatar
Ich finde es eigenartig, dass sie von Kaufschritten spricht und diese zu überwinden aber gleichzeitig davon erzählt einen gucci oder was auch immer für einen Gürtel zu kaufen. Macht ja keinen Unterschied ob jetzt gucci, Prada, h&m oder hilfiger, wenn du ein Kauf Problem hast dann solltest du lieber nichts kaufen. Juliane hat wohl genügend Gürtel im Schrank.

990 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 8:56 pm

Ellexschoko


Igelchen 100 Punkte ! Der ganze ewige Monolog war so unnötig und sinnlos

991 Re: Datjulschen am Fr Dez 07, 2018 9:10 pm

Lästerschwesterr


Ich hab die story so gehört als würde sie in #hashtags sprechen

-------

http://welovegossip.forumieren.com/viewtopic.forum?t=519

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 40 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten