Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Beautyrella (Franzbrötchen, Coffeemate & Kändels)

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15 ... 19 ... 25  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 14 von 25]

meerestier


*Mia* schrieb:Mir tat sie gestern schon ein wenig leid, wie sie da alleine durch den Park gezogen ist.
Sowas mache ich doch zu zweit mit meinem Partner oder Freunden.
Andere in ihrem Alter machen sowas mit ihren Kindern. Und sie spaziert dort mit ihrem Handy umher. Wie gesagt, mir tat es leid.

ich finde das irgendwie doof - sie hat ja nun ganz offensichtlich weder partner, noch kinder und offenbar auch eher wenige freunde.
dein post klingt für mich irgendwie so negativ .. man kann ja von ihr halten, was man will, aber ich finde gut, dass sie auch alleine dinge unternimmt und sich nicht couch & netflix ergibt.

libertineee

avatar
*Mia* schrieb:Mir tat sie gestern schon ein wenig leid, wie sie da alleine durch den Park gezogen ist.
Sowas mache ich doch zu zweit mit meinem Partner oder Freunden.
Andere in ihrem Alter machen sowas mit ihren Kindern. Und sie spaziert dort mit ihrem Handy umher. Wie gesagt, mir tat es leid.


Aber in Begleitung könnte sie doch niemals denken was und wie sie wollte...

123maya


*Mia* schrieb:Mir tat sie gestern schon ein wenig leid, wie sie da alleine durch den Park gezogen ist.
Sowas mache ich doch zu zweit mit meinem Partner oder Freunden.
Andere in ihrem Alter machen sowas mit ihren Kindern. Und sie spaziert dort mit ihrem Handy umher. Wie gesagt, mir tat es leid.

Du bist mit diesem denken genau der Grund, warum so viele Leute Angst haben, etwas alleine zu unternehmen. Weil sie denken, dass man den Leuten Leid tut. Es gibt genügend, die gerne alleine etwas unternehmen, aber dann denken, sie würde so abgestempelt werden.

und was soll das mit den Kindern?! Nur weil man 30 Jahre alt ist, muss man doch keine Kinder haben, geschweige denn wollen. Tut mir Leid, aber du hast richtiges schlechtes Schubladendenken!

trodat

avatar
Ich finde Mias Post auch merkwürdig. Was soll sie denn machen, wenn sie nun mal keinen Partner/Kinder hat.
Ist doch toll, dass sie nun etwas aktiver ist. Das freut mich für sie, denn immer nur zu Hause sein ist eben auch blöd.

Anthurium


Also ich hab nen Mann und geh trotzdem bevorzugt alleine spazieren wenn ich fotografieren will. Da stören mich andere Menschen nur egal wie sehr ich die mag. Ich genieße Zeit alleine auch einfach.

followerpower


Ich sehe das ähnlich. Ich behaupte zwar einen guten Freundes zu haben und ich hab auch einen Freubd aber ab und zu gehe ich alleine spazieren und sport gehe ich ausschließlich alleine hin, da will ich meine Ruhe haben.
Das ist doch nicht traurig.

Käsekuchen

avatar
Ich find‘s super, dass sie alleine etwas unternimmt. Ich geh auch des Öfteren allein spazieren, ins Kino oder unternehme was mit meinem Hund. Manchmal auch mit Freund oder Freundinnen aber allein ist es oft auch sehr schön. Ich beneide Leute, die auch allein in den Urlaub fahren, allein Skifahren gehen und wandern. An dem Punkt bin ich leider noch nicht aber vielleicht irgendwann

Nutellabrot

avatar
Anthurium schrieb:Also ich hab nen Mann und geh trotzdem bevorzugt alleine spazieren wenn ich fotografieren will. Da stören mich andere Menschen nur egal wie sehr ich die mag. Ich genieße Zeit alleine auch einfach.

Same here! Ich bin ein paar Mal mit meinem Männlein spazieren gegangen und hatte die Kamera dabei... die Geduld hat recht schnell nachgelassen. Und ich hatte immer den Druck, mich zu beeilen. Wenn ich Fotos machen gehen will, zieh ich mittlerweile alleine los. Kann Indra daher absolut verstehen. Wer weiß, ob sie dann so einen tollen Schnappschuss vom Fuchs hinbekommen hätte.

honigkuchenpferd


Finde das auch toll, wenn Intra (oder generell Menschen) Dinge für sich alleine tun können. Das haben nämlich viele verlernt: mit sich selbst alleine sein & das auch 'aushalten' können.
Nur diese nervig, pseudo-philosophischen #happyme Bildunterschriften könnte sie sich dazu sparen. Das kauf ich Intra null ab.

Bambirella


Anthurium schrieb:Also ich hab nen Mann und geh trotzdem bevorzugt alleine spazieren wenn ich fotografieren will. Da stören mich andere Menschen nur egal wie sehr ich die mag. Ich genieße Zeit alleine auch einfach.

Da bin ich ganz bei dir...

Coffeemate

avatar
Ich habe Partner & Kinder, aber ich bevorzuge auch oft alleine auf Streifzug zu gehen.
Besonders, wenn ich fotografieren will - und das will ich eigentlich immer!
Und dabei gelingen mir auch die besten Aufnahmen, einfach weil ich das Motiv auch mal von verschiedenen Seiten und Perspektiven "ausprobieren" kann und mit Licht/Schatten und ggf. auch mal verschiedenen Objektiven arbeiten kann.

Mein Erpel wird auch schnell mäkelig, wenn ich hier und da was fotografieren will.
Und wenn die Kinder dann auch noch im Hintergrund Blödsinn machen, zanken, rumquengeln, rumrennen (besonders toll in den Bergen!) dann kann ich mich null konzentrieren.

Ich habe für solche Alleingänge vollstes Verständnis.

Es geht mitunter nicht nur ausschließlich ums Fotografieren, sondern auch mal um eigene Gedanken ohne dass man sich auf den Partner, einen Freund oder die Kinder konzentrieren muss.

Es gibt einige Plätze/Orte etc, die ich unbedingt noch bereisen möchte (sowohl in puncto Landschaft/Momente (z.B. Pragser Wildsee, Lofoten, chinesische Mauer,...) als auch geschichtliches (u.a. zum Beispiel die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau).

Und da kann es gut passieren, dass ich da mit meiner Kamera einfach auch mal für eine Zeit alleine sein möchte, mir Gedanken über die Fotos oder den Ort an sich mache und auch mal innehalten kann, wann und wie lange ich möchte, um ein wenig nachzudenken oder den Ort auf mich richtig wirken zu lassen.
(Kurz: ich will es nicht einfach "schnell abfrühstücken", sondern wirklich "sehen" - und viele Dinge oder Details sieht man auch erst beim 2. oder 3. Blick, und das sind dann gerade die speziellen Details, die das Ganze auch ausmachen.)

Ich war schon an vielen schönen oder interessanten/wichtigen Orten aber oft war da eben diese Hetze (die Gruppe, die Klasse, der Partner) und das stört mich persönlich schon.
Obwohl ich sonst ein sehr geselliger Mensch bin, der sich gerne mit anderen Menschen umgibt.

Wendekreis

avatar
*Mia* schrieb:Mir tat sie gestern schon ein wenig leid, wie sie da alleine durch den Park gezogen ist.
Sowas mache ich doch zu zweit mit meinem Partner oder Freunden.
Andere in ihrem Alter machen sowas mit ihren Kindern. Und sie spaziert dort mit ihrem Handy umher. Wie gesagt, mir tat es leid.

Ich finde es großartig, dass Indra alleine etwas unternimmt. Mir tut es eher leid, dass so viele andere Leute, die eben vielleicht auch keinen Partner und/oder kein Kind haben, das nicht tun.

Für mich klingt das, was du schreibst, ein bißchen so, als würde ohne Partner und vielleicht auch ohne Kind etwas im Leben fehlen.
Das finde ich nicht.

Ich war immer auch ohne Partner glücklich und mein Leben war auch ohne Kind schön. Natürlich anders, aber ich habe es genossen und nie das Gefühl gehabt, dass mir etwas fehlt.

Das Leben kann auch einfach so schön sein. Ohne Partner. Ohne Kind. Ohne Hund.

rosenzahn


Wendekreis schrieb:
*Mia* schrieb:Mir tat sie gestern schon ein wenig leid, wie sie da alleine durch den Park gezogen ist.
Sowas mache ich doch zu zweit mit meinem Partner oder Freunden.
Andere in ihrem Alter machen sowas mit ihren Kindern. Und sie spaziert dort mit ihrem Handy umher. Wie gesagt, mir tat es leid.

Ich finde es großartig, dass Indra alleine etwas unternimmt. Mir tut es eher leid, dass so viele andere Leute, die eben vielleicht auch keinen Partner und/oder kein Kind haben, das nicht tun.

Für mich klingt das, was du schreibst, ein bißchen so, als würde ohne Partner und vielleicht auch ohne Kind etwas im Leben fehlen.
Das finde ich nicht.

Ich war immer auch ohne Partner glücklich und mein Leben war auch ohne Kind schön. Natürlich anders, aber ich habe es genossen und nie das Gefühl gehabt, dass mir etwas fehlt.

Das Leben kann auch einfach so schön sein. Ohne Partner. Ohne Kind. Ohne Hund.
Das sehe ich auch so.

Und alleine spazieren ist so toll! Ich mag das auch sehr und das ist kein bisschen traurig. Man kann sich alles so lange anschauen, wie man möchte und muss auf niemanden Rücksicht nehmen.
Ich könnte Stunden im Park verbringen und Eichhörnchen beobachten

Dianthus


Ich verstehe schon was Mia meint, dass es von außen betrachtet schon sehr seltsam wirkt, wenn man solche Alleingänge macht.

Ich hatte eine zeitlang darauf gewartet, dass man mir meine Unternehmungen plant. Wenn man niemanden hat ist es eben schon schwierig.

Ich gehe öfters alleine ins Kino/Theater/Museen, weil meine Freunde entweder keine Zeit oder Interesse haben, anstatt die Dinge sausen zu lassen, gehe ich eben hin. Wink und komischerweise kommt man da eher ins Gespräch mit Fremden.

In den Wäldern halte ich mich auch gerne alleine, damit ich meine Gedanken schweifen kann.

Auslandsurlaube traue ich mich noch nicht wirklich, war mal alleine in Wien, was mir richtig gut gefallen hatte. Kein Geplänkel wegen der Kultur.

Im Moment bewundere ich eine Bloggerin, die für 10 Monate alleine Weltreise macht!

Ich find es super, dass Indra mal nicht in ihrer Bude hockt.

honigkuchenpferd


Dianthus schrieb:
Im Moment bewundere ich eine Bloggerin, die für 10 Monate alleine Weltreise macht!

Bestimmt meinst du Carina von Cream's Beautyblog Very Happy Finde ich auch ganz ganz toll! Sie ist aber auch in so ziemlich jeder Dimension das genaue Gegenteil von Intra: ursympathisch, bodenständig, humorvoll, ehrlich, unverstellt, ohne Geschiss und Geseiere... Wink

Wendekreis

avatar
Dianthus schrieb:
Im Moment bewundere ich eine Bloggerin, die für 10 Monate alleine Weltreise macht!

Du meinst Carina von Cream's Beautyblog, richtig?

Ja, an sie musste ich die Tage auch noch denken. Sie verlässt immer wieder ihre Comfortzone und macht genau dadurch tolle Erfahrungen. Sie hat ja damals auch geschrieben, dass sie vor ihrem ersten Urlaub ganz alleine auch ganz schön Bammel hatte.

Ich finde bei Carina besonders schön, dass sie die Dinge nicht überstürzt, sondern sich damit auseinandersetzt. Es hat immer Hand und Fuß, wenn sie die Dinge anpackt. Davor habe ich großen Respekt, gerade, weil sie noch recht jung ist.

Dianthus


Ja genau sie. Soeben hat sie schon Stories gepostet, dass sie angekommen ist. Carina ist sehr sympathisch, witzig und nimmt sich selbst nicht so ernst . Sie folge ich schon ewig und drei Tage.

Bammel hat man immer, ich bin ja selber noch am Überlegen, wo es demnächst hingeht was Deutschlandreisen betrifft. Da lässt es sich komfortabel mit dem Zug reisen.

Zimtkeks

avatar
Danke für den Tipp mit Carina, sie ist ja der Wahnsinn. Finde ich absolut super. Danke, Gossip Bitches Smile

Kuchig

avatar
Ich kann gut verstehen, was Mia meint. Man hört nichts weiter als ihre Schritte und ihr Atmen und das in einer trostlosen Gegend, und auch ich hatte spontan dieses Gefühl: "Mensch, sie ist dermaßen allein". Als wäre sie der letzte Mensch auf Erden, der die Überbleibsel der Menschheit erkundet, während sich die Tiere die Erde zurückerobert haben. Dazu die kahlen Bäume und weit und breit kein Mensch.

Aber mit Abstand betrachtet - genau das mag sie ja. Sie mag Herbst/Winter (ich auch), sie mag es, allein zu sein und das ist halt auch immer extrem subjektiv. Mich strengen Menschen sehr an und ich bin auch unglaublich gerne allein. Meine Kollegen fragen mich am Montag immer "und, was hast du am Wochenende so gemacht?" und ich bausche die paar Krümel sozialer Interaktion auf, weil "nix" total blöd rüberkommt. 

Ich war z. B. allein in Dachau. Das war mir ganz wichtig, weil ich die Eindrücke ungestört auf mich wirken lassen wollte. Völlig überwältigt habe ich mich auf eine der Holzliegen gelegt und mir vorgestellt, wie die Menschen sich damals gefühlt haben mussten. Mit diesen Gefühlen wollte ich allein sein, keine Ablenkung haben, keinen unterhalten müssen, mich nicht erklären müssen. Es war wirklich berührend. 

Insofern - super, dass sie das macht, anstatt in der Bude zu hocken und sich in irgendwas reinzusteigern oder Rants vom Stapel lassen. Ich habe nix zu meckern und hoffe auf mehr Bilder von süßen Tieren 

Rellasgzsz

avatar
Ich weiß ja nicht... Ich teile eure Meinungen zum Thema alleine Unternehmungen genießen. Ich habe auch selber viele Erfahrungen damit gemacht. Mal war ich alleine und habe es genossen und mal war ich dann doch etwas einsam.

Bei Indra finde ich es nur so paradox, dass sie krampfhaft versucht ersteres zu suggerieren (alleine + Genuss) es aber oftmals wie alleine und leider einsam rüberkommt. Sie ist dann alleine unterwegs und will trotzdem alles zeigen. Dann kommen da über 100 Stories, sie alleine in ihr Handy am reden... Das wirkt auf mich eher, als würde sie das Erlebte teilen wollen (mit jemandem). Also wenn ich alleine ins Museum gehe/spazieren gehe/Unternehmungen mache, dann zeige ich meinem Freund/Familie/Freunden danach keine hundert Fotos wie in einer Dokumentation. Ich sage halt kurz, dass es schön war oder erzähle eine Kleinigkeit. Aber wenn man etwas alleine macht und genießt, ganz für sich, wofür will man dann andere so intensiv daran teilhaben lassen? Das finde ich halt paradox.

nils holgersson

avatar
Intra liest hier übrigens nicht mit !!!!!!!einself

Wollte ich nur mal eben kurz einwerfen

honigkuchenpferd


Nein, üüüüüberhaupt nicht. Deshalb muss sie auch postwendend nachdem wir Carina hier positiv lobend erwähnt haben, ihr Profil empfehlen. Also 'Zufälle' gibt's....not lol! Rolling Eyes

Edit: Intra, du könntest dich langsam mal bei uns Gossip Bitches für Inspo bedanken Bitte, danke!

vanderwoodsen


Ich muss sie da mal verteidigen. Indra kommentiert schon lange bei Carina. Nix mit Forumsinspo.

Dianthus


Rellasgzsz schrieb:Ich weiß ja nicht... Ich teile eure Meinungen zum Thema alleine Unternehmungen genießen. Ich habe auch selber viele Erfahrungen damit gemacht. Mal war ich alleine und habe es genossen und mal war ich dann doch etwas einsam.

Bei Indra finde ich es nur so paradox, dass sie krampfhaft versucht ersteres zu suggerieren (alleine + Genuss) es aber oftmals wie alleine und leider einsam rüberkommt. Sie ist dann alleine unterwegs und will trotzdem alles zeigen. Dann kommen da über 100 Stories, sie alleine in ihr Handy am reden... Das wirkt auf mich eher, als würde sie das Erlebte teilen wollen (mit jemandem). Also wenn ich alleine ins Museum gehe/spazieren gehe/Unternehmungen mache, dann zeige ich meinem Freund/Familie/Freunden danach keine hundert Fotos wie in einer Dokumentation. Ich sage halt kurz, dass es schön war oder erzähle eine Kleinigkeit. Aber wenn man etwas alleine macht und genießt, ganz für sich, wofür will man dann andere so intensiv daran teilhaben lassen? Das finde ich halt paradox.

Naja, ich höre mir sehr gerne die Stories bzw. schaue mir die Bildern von meinen Freunden an, damit meine Neugierde gestillt werden kann. So oft sehe ich sie auch nicht.

Ich weiß ja nicht wie es in Indras Fall ist, ob sie einfach nur den Followern teilhaben lässt oder auch ihre Freunde

*Mia*

avatar
Rellasgzsz schrieb:Ich weiß ja nicht... Ich teile eure Meinungen zum Thema alleine Unternehmungen genießen. Ich habe auch selber viele Erfahrungen damit gemacht. Mal war ich alleine und habe es genossen und mal war ich dann doch etwas einsam.

Bei Indra finde ich es nur so paradox, dass sie krampfhaft versucht ersteres zu suggerieren (alleine + Genuss) es aber oftmals wie alleine und leider einsam rüberkommt. Sie ist dann alleine unterwegs und will trotzdem alles zeigen. Dann kommen da über 100 Stories, sie alleine in ihr Handy am reden... Das wirkt auf mich eher, als würde sie das Erlebte teilen wollen (mit jemandem). Also wenn ich alleine ins Museum gehe/spazieren gehe/Unternehmungen mache, dann zeige ich meinem Freund/Familie/Freunden danach keine hundert Fotos wie in einer Dokumentation. Ich sage halt kurz, dass es schön war oder erzähle eine Kleinigkeit. Aber wenn man etwas alleine macht und genießt, ganz für sich, wofür will man dann andere so intensiv daran teilhaben lassen? Das finde ich halt paradox.

Genauso sehe ich es auch..

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 14 von 25]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15 ... 19 ... 25  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten