Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

sponsor my life. // FashionKitchen

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 37 von 40]

901 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am So März 26, 2017 1:24 pm

PeNutz

avatar
XoXoGossipGirl schrieb:@PeNutz: Ja, das sind dann wohl die teureren Produkte von Schering und Jenapharm, vermute ich mal.
Im Frankreich greift der Staat wohl besser durch bei den Pillen.

Meine ist von Gedeon Richter (Daylette), wie das bei den anderen aussieht weiß ich nicht genau, kann also gut sein, dass die von Schering und/oder Jenapharm kommen. Es gibt ja von fast jeder Pille auch eine günstigere Variante. Zumindest wird mir oft eine angeboten, aber da ich nicht weiß ob ich die genau so gut vertrage, zahle ich mehr.

Ich finde auch, dass Pillen von der KK mit finanziert werden sollten. Aber das ist ja auch wieder ein anderes Blatt.

902 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am So März 26, 2017 10:59 pm

xChristie

avatar
Wenn dann aber doch alle Verhütungsmittel. Ich bin ja eher für ganz oder gar nichts. Entweder es wird alles bezahlt oder nichts.

903 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am Mi März 29, 2017 11:11 am

blablablub


Also bisher war ich hier nur stille Mitleserin, aber wie sie sich grade auf Snapchat über alle Handwerker aufregt, finde ich echt unfair. Nur weil ihre Handwerker es anscheinend nicht besonders gut hinkriegen, sagt sie jetzt, dass alle Handwerker dumm wären ("wegen der Dummheit der Handwerker" (regt sie sich auf)). Klar, sie sagt auch, dass sie schon Top-Leute hätten, aber das wäre die Minderheit.

Natürlich, es gibt immer schwarze Schafe, aber wenn alle Handwerker so dumm wären, wie sie meint, könnten sie sich garnicht auf dem Markt halten...da sind die Wettbewerber schneller da, als man gucken kann. Und Mundpropaganda tut ihr übriges.

Ohne Handwerker würde auch sie ganz doof aus der Wäsche schauen...und sie würde mit einem ewig nicht verputzten Haus dastehen...etc, etc. So das musste mal raus.

904 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am Mi März 29, 2017 2:30 pm

xChristie

avatar
Arbeitet ihr Pupsi nicht auch im Handwerk ... Wink
Ich gebe auf solche Aussagen gar nichts. Das sind meist die, die immer so tun als wüssten und könnten sie alles und am Ende keine Ahnung haben.

905 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am Mi März 29, 2017 6:06 pm

basta5

avatar
ich finde ihre ganze arrogante Art sowas von zum Weglaufen, was die sich einbildet, hockt dabei und macht sich wichtig . Sorry, da kann ich nicht mehr political
correct schreiben

906 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am Mi März 29, 2017 6:21 pm

xChristie

avatar
Ich komm ja aus der Baubranche und kann dazu auch nur eins sagen: Man bekommt nur so viel Qualität, wie man bereit ist zu zahlen. Wer ständig den größtmöglichen Betrag spart, darf sich nicht wundern, wenn die Qualität darunter leidet.

907 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am Mi März 29, 2017 7:54 pm

ms.watson

avatar
xChristie schrieb:Ich komm ja aus der Baubranche und kann dazu auch nur eins sagen: Man bekommt nur so viel Qualität, wie man bereit ist zu zahlen. Wer ständig den größtmöglichen Betrag spart, darf sich nicht wundern, wenn die Qualität darunter leidet.

Eben! Das sind mir die liebsten, Meisterqualität haben wollen, aber nur den Billigpreis zahlen wollen.

908 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am Mi März 29, 2017 9:36 pm

Knusperflocke

avatar
Ach Gott ihre Snaps kann ich mir gar nicht geben, da kriege ich Pickel. Diese bayrische Mupfi-und-Pupsi-bauen-ein-Haus-Show.

909 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am Mi März 29, 2017 10:35 pm

Tulpenmädchen


Ich fand ihre Snaps auch ganz schrecklich! Billig zahlr man immer zweimal! Selbst schuld....und wenn mal etwas schief läuft.... ja mei da muas ma drüba stehn!

910 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am Do März 30, 2017 3:03 pm

almira


Seit dieser ganzen Hausbau-Geschichte, ertrag ich sie nicht mehr. Davor hab ich sie ganz gern mal mehr oder weniger regelmäßig gelesen. Schade drum, aber das geht gar nicht! Mupfi-Pupsi-Mausi, das ist ja wie bei QVC! Laughing Dauerwerbesendung für selbstbeweihräuchernde Bauherren und-frauen

911 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am Sa Apr 01, 2017 12:24 pm

Knusperflocke

avatar
Ich habe mir grade mal wieder Snaps angeguckt. Die Gute kann ja echt nur schimpfen. Anstatt die sich mal freuen, dass nach gefühlten 10 Jahren ihr "neues" Haus mal endlich verputzt wird.

912 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am So Apr 02, 2017 11:27 am

Knusperflocke

avatar
Dass die Modeküche nicht die hellste Kerze auf der Torte ist, ist ja bekannt. Aber mit ihrem neuen Beitrag hat sie mal wieder richtig einen rausgehauen.

Zum Thema Pille als Medikament:

haben mir auch geschrieben, dass sie die Pille aus gesundheitlichen Gründen nehmen müssen. Hm, ok. Aber irgendwie hört sich das trotzdem nicht richtig an. Denn es kann doch nicht sein, dass es weit und breit kein anderes Medikament gibt, dass bei der Krankheit oder den Beschwerden hilft? Ich bin kein Arzt und ich will mir nichts anmaßen. Aber ich glaube auch hier, dass die Ärzte da einfach leichtfertig die Pille verschreiben und den Frauen/Mädchen dann einreden, dass sie die Pille unbedingt nehmen müssen und es absolut keine andere Möglichkeit gibt! Das ist doch Quatsch und es muss andere Medikamente oder Therapien dafür geben!

Ja liebe Anni, das ist ganz bestimmt Quatsch. Wie man weiß, sind ja sowohl Endometeriose als auch Migräne totaaaaal gut behandelbar und vor allem heilbar! Diese Naivität erinnert mich echt an den Maggi-Post. Entschuldigt mal, aber selbst wenn, es ist nicht unbedingt besser, sich jeden Monat 12 Triptane oder eine Packung Thomapyrin reinzuziehen, womit man dann trotzdem den halben Monat arbeitsunfähig ist. Ganz zu schweigen davon, wenn dein eigener Körper dank deiner Hormone irgendwelche Schleimhautauswüchse an den völlig falschen Stellen bildet und sich damit zerstört. Sowas macht mich wütend. Dr. Anni hat gesprochen.

Was ich eher lustig fand, ist, dass sie ihre Gynefix bereits seit neun Jahren trägt (max. Dauer sind fünf), weil der Arzt meinte, die Kupferionen hören nicht von einem Tag auf den anderen auf zu wirken. Ja, dann behalte das Ding doch einfach mal doppelt so lange Very Happy Eine Schwangerschaft wäre kein Problem, ja gut, aber sie vergisst, dass ein Fremdkörper immer ein Risiko für das Ungeborene wäre.

Zu ihr fällt mir nichts Gutes ein...

913 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am So Apr 02, 2017 11:54 am

Kristin88a

avatar
die soll echt lieber Videos über ihre Geburtstagsgeschenke zum 29 Geburtstag drehen, als mit irgendwelchen medizinischen Halbwissen andere verunsichern.

914 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am So Apr 02, 2017 5:54 pm

Knusperflocke

avatar
Anni hat editiert, dank meines Zitates kann man jetzt schon den Verlauf sehen Very Happy

Einige haben mir auch geschrieben, dass sie die Pille aus gesundheitlichen Gründen nehmen müssen. Hm, ok. Aber irgendwie hört sich das trotzdem nicht richtig an. Denn es kann doch nicht sein, dass es weit und breit kein anderes Medikament gibt, dass bei der Krankheit (Endometriose) oder den Beschwerden hilft? Ich bin kein Arzt und ich will mir nichts anmaßen. Aber ich glaube auch hier, dass die Ärzte da einfach leichtfertig die Pille verschreiben und den Frauen/Mädchen dann einreden, dass sie die Pille unbedingt nehmen müssen und es absolut keine andere Möglichkeit gibt! Das ist doch Quatsch und es muss andere Medikamente oder Therapien dafür geben! (Ich will hier niemanden angreifen oder vor den Kopf stoßen, wenn es keinerlei andere Möglichkeit außer die Pille gibt, um hier gegen anzukämpfen, dann ist es wohl so. So eine Krankheit zu haben ist schlimm, sehr schlimm. Aber müssen diese Betroffenen dann wirklich ihr ganzes Leben lang nehmen? Gibt hier wirklich nichts anderes?)

Und in den Kommentaren tut sie total verständnislos und behauptet, sie hätte nur von Verhütung geschrieben. Ja nee, ist klar. Diese Frau...Hat das bayrische Madl vom Land mal google angeschmissen.

Ich habe Gottseidank keine Endo, aber Migräne, und in meinem Fall liegt es Nahe, dass ich das bis zu den Wechseljahren habe, und wer weiß, was sich meine Hormone danach so denken. Was Endo angeht, habe ich zwei Bekannte, die das haben, und es ist eine Scheißkrankheit, die total unberechenbar ist. Dauernd müssen sie Schmerzen leiden, operiert werden, wissen nicht, ob sie mal Kinder haben können, und ich bezweifele, dass sie es schön finden, ihren Körper mit der Pille ruhig stellen zu müssen. Aber so haben sie wenigstens ein schmerzfreies Leben. Ich bin absolut kein Fan der Pille, habe deshalb auch selbst mal vor Jahren aufgehört, aber irgendwann kapituliert. Ich kann dieses Predigen von Ansichten nicht leiden. Wie schon gesagt, schlägt in die selbe Kerbe wie der Maggi Post. "Maggi dürfte niemals in die Regale kommen, wenn es ungesund wäre, hört ihr euch selbst zu???!"

Edit: Es sind da viele meiner Meinung. Das finde ich toll. Danke Kommentatoren.



Zuletzt von Knusperflocke am So Apr 02, 2017 6:09 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

915 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am So Apr 02, 2017 6:08 pm

xjx


Wie sie auch in jedem Kommentar schreibt: "Ich rede hier nicht von Krankheiten, sondern von der Pille als Verhütung." Kennt sie ihren eigenen Text nicht?

916 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am So Apr 02, 2017 6:10 pm

Knusperflocke

avatar
hhmhm, und dann der dicke Absatz über Krankheiten. Ich verhüte auch mit der Pille, und sie wird nicht übernommen, weil die Pille nicht als Medikament für die Krankheit zugelassen ist. Und nun? Ich habe auch noch andere Probleme durch die Hormonstörung, bei denen es besser ist, keinen natürlichen Zyklus zu haben und wir haben uns in der Praxis die Köpfe über Alternativen zerbrochen, aber es ist jetzt gut so. Mein Doc ist super.

917 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am So Apr 02, 2017 6:44 pm

Minimi


Ich finde es auch so ätzend, dass sie alle Frauenärzte verteufelt, nur weil sie (offensichtlich) schlechte Erfahrungen gemacht hat!
Mein FA ist super und ich wurde umfassend und ausführlich über die Pille aufgeklärt und wir haben uns gemeinsam (!) Gedanken zum passenden Produkt gemacht. Ich weiß, dass das viele FA nicht tun und es tut mir auch leid für alle Frauen, die das Gefühl haben ihrem Arzt nicht vertrauen zu können. Aber das sie 100 Posts über die "böse Pille" und alle "verantwortungslosen Frauen, die die Pille nehmen" postet geht mir echt zu weit!!!

918 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am So Apr 02, 2017 6:55 pm

Kate25


Ich bin so genervt wenn Blogger grosskotzig über die Pille schreiben ... ich bin 35 und habe vor zwei Jahren mit den Hormonen aufgehört, weil ich meinen Körper ja sowas gutes tun wollte.. heraus gekommen ist eine heftige Endometriose, bereits zwei heftige OPs.. und die Pille um die Krankheit einzudämpfen... Verletzt mich zu lesen, dass der Doc sicher einfach so die Pille verschreibt und es ja was anderes geben muss...

919 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am So Apr 02, 2017 6:56 pm

Knusperflocke

avatar
Ich hatte einmal eine sehr schlechte Frauenärztin, die hat mir gesagt: "Pille oder schwanger" und mir die schlechteste Pille (für mich damals) angedreht. Aber alle anderen waren toll und lagen immer genau richtig.

@Kate: Das tut mir sehr leid für dich, genau solche Fälle meine ich nämlich. Aber in den Kommentaren gibts zum Glück viele kritische Stimmen (eine von mir).

920 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am So Apr 02, 2017 6:59 pm

Kate25


@Knusperflocke: ich wollte auch was darunter schreiben, aber müsste mich bei Google anmelden...
Danke! Smile jeder hat so sein Päckchen... :/

921 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am So Apr 02, 2017 7:00 pm

Knusperflocke

avatar
Anonym ist auch möglich, aber dann heulen sie alle wieder, weil man dann anonymer ist, als mit einem fiktiven Googlekonto.

922 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am So Apr 02, 2017 7:07 pm

Kristin88a

avatar
selten so einen ICH bezogenen Menschen erlebt, nur das was sie macht ist das richtige. Sie hat nicht mit einer Silbe erwähnt, das auch ihr gynefix Nebenwirkungen hat die sich erst nach einigen Jahren äussern können, hätte sie vielleicht auch mal erwähnen sollen

923 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am So Apr 02, 2017 7:16 pm

Knusperflocke

avatar
Während meiner "Scheiß-auf-Hormone"-Phase hatte ich mal eine und das war kein Spaß. Ich hatte die fast die vollen fünf Jahre und dachte damals, Schmerzen wären normal. Noch dazu Migräne und eine Haut, die ich mit 12 nicht so schlimm hatte. Heute würde ich mir niemals mehr etwas in die Gebärmutter stechen lassen geschweige denn irgendeinen Fremdkörper da einpflanzen lassen, der kontinuierlich für eine leichte Entzündung im Körper sorgt und Metall an meinen Organismus abgibt. Künstliche Hormone sind vielleicht nicht besser, aber da weiß ich noch wofür.

924 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am So Apr 02, 2017 8:52 pm

xChristie

avatar
Ich bin mir gerade nicht sicher, aber wenn man zu viele männliche Hormone hat (PCOS), ist da die Pille nicht auch das einzige, was "hilft"?

Vollkommen sollte man die Pille auf keinen Fall verteufeln, es soll doch jede Frau selbst entscheiden, ob sie die Nebenwirkungen eingehen will und ob der Nutzen dafür groß genug ist.
Ich beispielsweise habe viele verschiedene Pillen ausprobiert und Nebenwirkungen wie Wassereinlagerungen, Libidoverlust und vor allem extreme Magenprobleme waren für mich dann Grund genug, von Hormonen weg zu gehen. Hatte dann auch die Gynefix und bin damit gut gefahren. Für mich war es wirklich die beste Entscheidung, deshalb würde ich aber nie einer Freundin die Pille ausreden. Ob Mupfi sich eigentlich mit dem Thema Gynefix + ungewollter Schwangerschaft mal beschäftigt hat? Man darf die Kette nicht grundlos nur 5 Jahre tragen. Und ich würde einfach aus Prinzip das Risiko gar nicht eingehen, egal ob die Ionen nun 5 oder tatsächlich 10 Jahre wirken. Wäre mir zu krass. Schwanger mit Gynefix ist einfach gefährlich. Entweder man lässt sie ziehen und riskiert einen Abgang oder man lässt sie drin und riskiert, dass die Kette sich mit dem Kind verwächst. Beides keine schönen Vorstellungen.

925 Re: sponsor my life. // FashionKitchen am Mo Apr 03, 2017 11:38 am

xChristie

avatar
Ich habe gerade erst ihr Snapchat gesehen. Hat sie echt gesagt, da kann sich nichts einnisten, weil ja schon ein Fremdkörper da ist? So etwas beklopptes. Wahrscheinlich hat sie einfach nur Glück gehabt. Und irgendwelche Teenager glauben den Unsinn dann auch noch und verbreiten so eine richtig dämliche Aussage.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 37 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten