Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sonstige Blogger, die keinen eigenen Thread verdient haben

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 19 ... 35  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 35]

Mahoni

avatar
keine ahnung. hab jetzt nicht die lust das zu googeln aber ich hab in erinnerung dass es da oft auch nicht lowcarb oder ohne zucker gibt. was ich nicht schlimm finde. nichts geht über schöne pasta oder ihr geliebtes schokosouffle. aber passt dann halt nicht zu ihrem plan. und auf diesen events reiht sich ja auch oft ein cakepop an cupcake usw.

ToffiFee

avatar
Admin
Naja ich finde man sollte Unterschied machen, zwischen extrem Low Carb und Thinspo.
Die Leute, die Low Carb machen nehmen ja oft genug zu sich, um den Tagesbedarf zu decken, weil eben viel Fett in der Nahrung ist. (ob das jetzt wieder so gut ist, ist ein anderes Thema)
Bei den anderen geht es eher darum, so wenig wie möglich zu essen und wenn, dann absolut kein Zucker (wie war das bisschen Zitrone mit Süßstoff über Wochen....).

Gast


Gast
rockateur schrieb:Ja das habe ich auch mal gelesen. An der Tatsache dass sie fülliger ist, hätte ich auch nichts zu "kritisieren", eher mal eine nette Abwechslung bei den Bloggern. Klingt jetzt doof formuliert also ich will sagen dass das gar nicht für mich der Punkt ist.
Schade finde ich, dass sie dann nicht auch offener damit umgeht sondern durch posen und geschickte Bilder einen auf Größe 38 macht.

 :!: Das stört mich auch!

mandelnuss

avatar
Bei Lukas Bordel, der hier neulich verlinkt wurde:

"Zum Schluss möchte ich noch meine neuen Leser von www.welovegossip.forumieren.com grüßen: HALLO!!! "

ToffiFee

avatar
Admin
So wenig wie bei ihm auf den Blog klicken, wird es hier wohl keinen Shitstorm geben Very Happy

Gast


Gast
Ups, da sind wohl seine Klicks nach oben gegangen. 30 anstatt 10? ^^

Felina

avatar
Ach, ich find das nett. :DEr hat ja auch beim Guruticker nachgefragt, ob sie dieses Forum kennt. Ist doch ok.

mandelnuss

avatar
Ja, ich hatte das auch ohne negativen Hintergund gepostet. Ich denk er freut sich sicher über ein paar mehr klicks, obwohl er anscheinend ja nix mehr am Bloggen verdient

Gast


Gast
rockateur schrieb:Shocked aber bei dem Pensum und dem essen, nimmt man doch automatisch ab oder? sieht irgendwie durch die Fotos eher aus als hätte sie zugenommen. gab doch mal eins wo sie mit jillepille oder so drauf war, bei irgendeinem event?
Kurz: Krankheit macht Sachen mit dem Körper. Und manche Medikamente haben auch solche Nebenwirkungen.
Ich glaube ihr das durchaus. Nur weil sie "den Krebs besiegt hat", heißt das nicht, dass nicht was anderes wie der Fettstoffwechsel, Hormonhaushalt oä in Mitleidenschaft gezogen worden sein kann.
Und da kann man dann so Low Carb und Sporty sein wie man mag.

Gast


Gast
@Eiszapfen, danke für den Denkanstoß, soweit habe ich gar nicht gedacht Smile

Gast


Gast
Inzwischen zeigt Mangoblüte sich ja auch manchmal auf dem Blog, "in voller Statur"
Also keine Fotos, die denken lassen sie würde ne 38 tragen. Finde sie eigentlich sehr hübsch, wenn sie auch in Sphären schwebt, die mir unbekannt sind ;)

Gast


Gast
ups, falscher thread.

lairgingim


Bei dem Lukas Bordel steht seit heute dass ich des ned lesen darf weil ich ned eingeladen bin :( wieso denn das ? Very Happy ich finds fast schade, ich fand den gar ned so schlecht ...

Schokokuchen


Meinst du beim Blog?

Ich schätze er dachte wohl man zieht hier über den her, was ja eigentlich nicht der Fall war. Er hatte meiner Meinung nach nichts negatives an sich.

PeNutz

avatar
Naja so hat er dann am Ende noch weniger Leser als jetzt schon. Selbst schuld.

Celine Slimani

avatar
nein er bearbeitet sein blog gerade..

lairgingim


puh, dachte schon er hätte angst oder so, ich les den iwie gern, auch wenns iwie des selbe is wie sonst überall auch, aba ich finds einfach so lieb wieviel mühe er sich gibt Very Happy

Gast


Gast
Woah, ich seh jetzt erst, dass Lukas Bordel aus meiner Gegend kommt! Wir gehen auf die selben Flohmärkte. Endlich mal ein bisschen Fame hier! Very Happy Muss dem gleich mal folgen, er wirkt echt sympathisch und irgendwie niedlich.

Felina

avatar
Ich finde ihn auch sympathisch vom ersten Eindruck her.  :oops: 

nycares

avatar
haha, nachher habe ich dem noch hier seinen absoluten fame verliehen  Laughing 

lorely

avatar
blütenblatt schrieb:
rockateur schrieb:Ja das habe ich auch mal gelesen. An der Tatsache dass sie fülliger ist, hätte ich auch nichts zu "kritisieren", eher mal eine nette Abwechslung bei den Bloggern. Klingt jetzt doof formuliert also ich will sagen dass das gar nicht für mich der Punkt ist.
Schade finde ich, dass sie dann nicht auch offener damit umgeht sondern durch posen und geschickte Bilder einen auf Größe 38 macht.

 :!: Das stört mich auch!

Ich möchte dazu noch was sagen: Ich finde es absolut kein Problem, wenn Plus Size Blogger sich zeigen. Für seine Figur muss sich niemand schämen, wenn man einfach normal und offen damit umgeht. Finde ich sogar gut, denn es hat ja auch nicht jeder Größe 34. Ich finde es aber lächerlich, wenn man sich so verstellt, dass man den Lesern glauben macht, man hätte Größe 36 oder 38. Und dann gibt's Fotos von einem, die das Gegenteil zeigen. Das zeigt für mich, dass dieser Blogger komplett unzufrieden mit sich selbst ist und ich kann mir daran keine Inspiration holen.

Genau diese Vorgehensweise sieht man ja oft bei Beautybloggern. Auf den Schminkfotos sehen sie aus wie dünne, ätherische Wesen in Größe 34. Und sieht man sie dann bei einem Event, erkennt man sie nicht wieder und fällt aus allen Wolken. Warum steht man da nicht einfach zu sich? Das ist - egal welche Größe man hat - viel authentischer und auch hübscher als sich krampfhaft immer aus einem Winkel zu fotografieren, der die Realität komplett verzerrt.

Gast


Gast
Ich glaub das liegt eher daran, dass sie sich auf Fotos, auf denen sie fülliger wirken nicht hübsch finden und dann mit der Zeit so verzerrte Fotos ausgewählt werden.
Was nicht unbedingt damit zutun hat, dass man sich nicht mag. Es gibt einfach Leute, die unfotogen sind.

Felina

avatar
Ich würde mal sagen, auf Instagram macht das jede zweite so (wenn das reicht). Da wird dann so lange gepost, bis man das Foto hat, auf dem man nach Größe 32 aussieht. Und dann wird irgendwann gesagt, dass man 38 oder 40 trägt.
Nicht dass 38/40 eine riesige Größe ist (eher eine Durchschnittsgröße), aber da sieht man mal, wie man die Leute mit solchen Fotos in die Irre führen kann.

Gast


Gast
lorely schrieb:Warum steht man da nicht einfach zu sich? Das ist - egal welche Größe man hat - viel authentischer und auch hübscher als sich krampfhaft immer aus einem Winkel zu fotografieren, der die Realität komplett verzerrt.

Die Frage, die ich mir beim Lesen dieser Diskussion stelle, ist: Wo fängt das "zu sich stehen" an? Also wenn ein etwas fülligerer Blogger sich nicht mehr möglichst positiv fotografieren soll, sollte dann nicht auch die Bloggerin mit Hautproblemen kein Make-up tragen? Warum steht die nicht zu ihren Pickeln? Sollte jemand mit großer Nase sich dann nicht in einem Winkel zeigen, in dem die Nase kleiner wirkt. Und warum konturieren wird eigentlich? Soll doch jeder zu seinem runden Gesicht stehen. Sollte jemand mit kleinen Brüsten keine Push-ups tragen, weil er sonst anderen vormacht, er hätte mehr als er wirklich hat? Oder gibt es beim Gewicht Sonderregeln, weil man da irgendwie moralisch verpflichtet ist, sich "Plus Size und stolz drauf!" auf die Fahnen zu schreiben?


FlowerPower


Ich finde auch, dass nur weil man keine Fotos von sich zeigt, es nicht direkt heissen darf man stünde nicht zu sich selbst. Soweit ich das bei Anna mal verstanden habe, war das auch mehr um Ihre Privatsphäre ein Stück weit zu schützen. Ob das der einzige Grund war oder ob sie sich aus Gewichtsgründen nicht zeigen wollte - dazu will ich mir gar keine Meinung anmassen, da es völlig ihr selbst überlassen ist.

Sie hatte ein Profilfoto auf dem sie dünne wirkte? Ja gut... vielleicht auch einfach, weil sie sich auf dem Foto schön fand? Wer nimmt denn auch ein Foto, auf dem er sich selber hässlich findet?

Wenn jemand offen über sein Übergewicht und seinen (eventuellen) Kampf dagegen erzählen möchte und sich ungeniert zeigt, dann finde ich das super. Aber nur weil man dies nicht macht, ist man nicht gleich ein schlechter Mensch.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 35]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 19 ... 35  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten