Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sonstige Youtuber die es nicht geschafft haben einen eigenen Thread zu bekommen

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 18 von 20]

trodat

avatar
Ich habe früher mal ab und an ein Video gesehen. Was ist denn mit ihrem Lippen und der Auswanderung?

Minifutzi


Ach irgendwie hatte sie doch so nen schief gelaufenen botox eingriff vor ner ganzen Weile und jetzt vor kurzem hatte sie in einem Video geheult was das doch für ein Fehler war usw. Zwei Tage später lässt sie sich die Lippen wieder machen und sieht aus wie Donald d.
...Ich verstehe das nicht wie kann man freiwillig an sich rum basteln, heulen weil es schiefgeht und dann wieder weitermachen...
Langsam denke ich sie hat weitaus größere Probleme und das kommt alles daher...
Ja und das mit der Auswanderung ist voll unklar, sie will in sie USA am besten sofort, hat aber noch keinen Plan wie und was und überhaupt...

isa.belle

avatar
Ich fand sie immer super sympathisch. Aber die aktuelle Entwicklung macht sie so so unsympathisch. Wie sie sich ständig an den negativen Kommentaren hochzieht und das ewig lang in ihren Videos kommentiert, thematisiert und dramatisiert.

Auch dass sie immer nur Anspielungen macht ohne konkret was zu sagen. Finde das sehr anstrengend. Wie zum Beispiel bei der Auswanderung. Wenn nichts sicher ist, sagt man doch lieber gar nichts, statt nur diese Häppchen.

Minifutzi


Ja und dann wird groß ein frage video angekündigt und nix kommt. Ich glaube bzw kommt es so rüber als ob sie nicht so richtig glücklich ist und ihre Erfüllung in Äußerlichkeiten und Materiellem sucht, und jetzt da es ihr trotz Geld und beauty ops immer noch nicht super toll geht wird sie irgendwie immer unglücklicher. Ich hoffe für sie, dass sie einfach merkt das auch noch zwanzig Lippen aufspritzungen sie nicht glücklicher machen und das auch in Amerika ihre Ehe und ihr Leben nicht durch zauberhand besser werden...
Vor zwei drei jahren hab ich sie auch gerne geschaut...

vangilia


Ich habe sie auch immer gerne geschaut und finde gerade ihre drei Mädels sind wirklich ganz wundervolle Kinder.
Bei ihrem Sohn finde ich es allerdings heftig wie schlecht er spricht, dafür dass er bald drei Jahre alt wird. Das wären mal Dinge, die sie verfolgen sollte, bevor sie sich zum xten Mal die Lippen aufspritzen lässt.

Auch Auswandern mit ihren Englisch-Kenntnissen finde ich den Kindern gegenüber einfach nur unverantwortlich. Ich denke, sie will einfach nur vor ihren Problemen wegrennen. Auch habe ich nicht das Gefühl, als ob ihr Mann das wirklich will. Der scheint sich ja mit seiner Bar hier einen Standbein aufzubauen und darin auch vollaufzugehen. Gastro und Kinder& Familie sind ja ohnehin sehr schwer zu vereinbaren, da tut sie mir schon leid.

hackfress

avatar
hackfress schrieb:Ebru fragt auf Instagram, ob man denkt, dass sie ihren Sohn zeigen wird.
Meine Meinung: wenns Kohle gibt... .
Angebote können versandt werden...

Minifutzi


Zu ebru: Denke mal es wird eher ihr Mann entscheiden... also ohne jetzt mit Klischees um die ecke zu kommen aber ja. Könnte mir vorstellen wenn er sagt nö der wird nicht gezeigt, dann macht ebru das so. Ich hoffe nur es wird nicht so ein gesichtsloses mit emoji auf dem Kopf retuschiert, damit sie trotzdem Samples usw abgreift. Dann ist es vorbei dann deabboniere ich sie endgültig... Entweder ganz oder gar nicht.

Minifutzi


Zu patrycjapagelife :
Das auswandern ist für logisch denkende Menschen eine Luftnummer, aber das sieht sie nicht weil sie denkt dort wird auf wundersame weise alles gut... Sie hat eigentlich alles was man braucht und mehr, denke wirklich sie hat die meisten Probleme im kopf , bzw mit sich selber... und ich kann mir auch nicht vorstellen das die ehe so klasse läuft, sie sehen sich ja eigentlich fast nie...? Oder? Zumindest das was sie in den Videos zeigt. Ich denke mal sie hofft in Amerika wird das alles anders...

xjx


Ich kann mich noch an die Videos erinnern, als sie ihre Freundin in Amerika besucht hat. Sie konnte die Amerikaner teilweise gar nicht verstehen und hat ja immer selber behauptet, dass sie kein Englisch kann. Ich frage mich auch, welche Gründe sie hat, dass es ausgerechnet Amerika sein soll. Weil die Schminke dort günstiger ist? Oder alle dicke Autos fahren? Für mich wirkt das immer total unüberlegt...

Minifutzi


...unüberlegt hoch fünf... Hatte sie nicht auch mal ein Fernstudium angefangen? Was wohl daraus geworden ist? Genauso mit ihrem beauty Channel sie hat eine extra Wohnung mittlerweile zum drehen und sämtliches equipment und trotzdem kommt nur einmal im Jahr gefühlt ein Video... echt schade, sie hätte so viele Möglichkeiten...

Apfelschnitte


@ minifutzi und SCHON ist es bei ebru soweit

ascheprinzessin

avatar
Minifutzi schrieb:Entweder ganz oder gar nicht.

Das entscheiden immer noch Ebru und ihr Mann, oder? Ich bin auch kein Fan davon, Samples für Kinder explizit abzugreifen, aber kann man, nur weil sie Samples bekommt, als Austausch dafür verlangen ihr Kind zeigen? Das Kind ist doch kein Gegenwert, das man an die Waren koppelt.

Minifutzi


Natürlich können Sie das entscheiden, natürlich ist es kein Gegenwert, ich finde es nur moralisch irgendwie unfair. Sie hat follower die ihr schon lange folgen und sie hat ja auch die schwangerschaft gereilt und dann so ein Bild mit so nem blöden sprechblasen ding drauf. Ganz ehrlich was soll das?! Dann soll sie halt nur ein Bild von der Hand oder irgendwas machen sp als Geburtsding und dann dazu sagen jo bitte versteht ich will ihn nicht zeigen und dann zeigt sie ihn nicht und gut. Aber so finde ich das blöd.

ascheprinzessin

avatar
Kannst du ja blöd finden, aber ob sie das Kind ganz, gar nicht oder mit Emojis vorm Gesicht zeigt, ist ihr über lassen und da würde ich mich auch zurück halten zu sagen, dass das "moralisch unfair" ist. Ihr Kind nur der Follower wegen zu zeigen? Und wenn die Follower sagen, sie soll aus dem Fenster hüpfen, soll sie das auch tun, weil es verlangt wurde? Das ist doch Quatsch.

Edit: Das mit der positiven Bewertung war ich, nur um das offen zu sagen. Sollte negativ sein, aber den Knopf per Handy zu treffen, ist gar nicht so einfach.

mandds

avatar
Ne, ich finde es sehr gut und vernünftig zeigt sie ihr Baby nicht. Er soll später mal selber entscheiden, ob er Bilder von sich im Internet will oder nicht. Moralische Verpflichtung gegenüber Follower hat sie schon mal gar nicht. Schliesslich ist er ja keine Trophäe welche herumgezeigt werden muss.

Minifutzi


Ich sage ja auch es ist unfair Dinge abzugreifen für lau, aber dann dieses pseudo-privatding durchzuziehen, nachdem sie von Auswanderung und diversen Hochzeiten bis Schwangerschaft alles irgendwie öffentlich geteilt hat. Wie gesagt, dann lieber gar nicht und sie macht weiter ihr beauty ebru ding, ist ja auch ok... zwingt sie ja keiner das Kind zu zeigen. Nur mit dem Hintergedanken das Ebru im letzter zeit einiges nur wegen kooperationen gemacht hat fände ich es wie gesagt unfair von ihr gegenüber ihren Followern und auch Firmen, ihre Bekanntheit zu nutzen und Dinge gratis anzunehmen, aber ja eigentlich aus dem Bereich gar nichts so richtig preisgeben zu wollen.

Frollein_diesunddas


Minifutzi, finde deine Auffassung echt krass und dein Denken moralisch fraglich...sie ist ihre Followern nix schuldig und vorallem
nicht die Anonymität ihres Kindes aufzugeben. Egal welche oder wie viele Koperationen sie annimmt..sorry, aber da kann ich mir echt nur an den Kopf packen.

ascheprinzessin

avatar
Weißt du, was unfair ist? Dass Leute wie du z.B. glauben, sie hätten irgendein Recht an den Leuten, denen sie folgen, weil sie ein "treuer Follower" sind. Haben sie nicht. Wir lästern hier über Blogger/Instagrammer/Youtuber, ja, aber wir haben kein Recht auf die Privatsphäre von den Leuten, über die wir reden. Das entscheiden diejenigen immer noch selbst und das ist auch richtig so. Und dass Ebru so für ihr Kind entschieden hat, ist absolut berechtigt - denn im Gegensatz zu einem erwachsenen Menschen hat ein Baby/Kind noch nicht die Möglichkeit zu entscheiden, ob es im Internet präsentiert werden will oder nicht. Glückwunsch übrigens an dich, dass du nicht seit Geburt an mit Fotos und Videos im Internet herumgeisterst - stell dir mal vor, deine Mutter hätte das anders gesehen und jeder könnte jetzt Babybilder von dir im World Wide Web sehen (und diese auch evtl. missbrauchen, das ist gar nicht mehr so abwegig heute), nur weil ihre Follower das total unfair fanden, dass sie ihr Kind nicht zeigen wollte.

Minifutzi


Ach Leute, mir geht es gar nicht darum ihr Kind zu sehen, das kann sie zeigen oder nicht wie ich bereits schrieb das ist mir so egal.
Nur unfair finde ich zb dann Sachen kostenlos anzunehmen.Sinn eines Bloggers ist ja diese irgendwie vorzustellen oder zu zeigen.... Wie bei xkarenina, sie will nicht mehr Videos usw machen ok, aber trotzdem alles an Samples mitnehmen... finde ich scheiße, wenn dann würde ich als follower schon gerne wissen wie sie das findet oder es an ihr getragen aussieht, aber nö, alle paar Jahre kommt mal ein nichts sagendendes bild, damit der Fluss der gratis Produkte nicht stoppt. Einfach nur überall einsacken. Jetzt sagt nicht ihr findet sowas moralisch ok?!?
Die persönlichen rechte von ebrus kind wollte ich hier gar nicht diskutieren, denn wie gesagt ob sie das zeigt oder nicht ist mir egal. Nur eben entweder ganz mommy Blogger sein oder eben gar nicht...

mandds

avatar
Aber zum Vorstellen von Babysachen braucht es doch nicht zwingend das Gesicht des Kindes. Gibt doch viele Mama Blogger, wie Rougerepertoire, die das Gesicht der Kinder nicht zeigen und trotzdem Produkte bekommen. Was bringt mir das Gesicht des Kindes, wenn dann nicht ausführlich über das Produkt gesprochen wird? Als Konsument interessiert mich halt in erster Linie, ob man dass Produkt gut fand oder nicht.

Ich verstehe halt einfach den Zusammenhang zwischen Produkte bekommen bzw. Produkte vorstellen und dem zeigen des Kindes nicht.



Zuletzt von mandds am So Jun 18, 2017 10:57 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung)

ascheprinzessin

avatar
Das mit xkarenina ist für mich eine ganz andere Sache, weil da kein Kind im Spiel ist. Punkt. Das ist einfach was anderes, weil dafür ganz andere moralische Maßstäbe gelten als für Erwachsene, die Samples abgreifen. Und dass Jemand - wie z.B. Ebru - nun Mutter ist und deswegen entweder ganz Mommy-Bloggerin ist oder gar nicht, sehe ich auch anders. Farina zb hält ja auch alles in die Kamera - Mode, macht Werbung für diverse Apps, Reisen. Ich mag Ebrus Content schon lange nicht mehr, weil es mir auch einfach zu viel Schwangerschaft war. Bis zu einem gewissen Grad kann ich das durchaus verstehen, weil das natürlich ein großer Lebenseinschnitt ist. Aber ich kann nur nochmal sagen, dass das Kind zu zeigen nicht der Gegenwert dafür ist, Samples zu bekommen. So hab ich dich leider verstanden, wenn es nicht so ist, verstehe ich es vielleicht einfach nur falsch oder wir reden hier aneinander vorbei.

Entehawaii


Wenn die Firmen ihr die Sachen zur Verfügung stellen ohne dass sie das Kind zeigt, ist es deren Sache. Das stört mich nicht. Ich finde es nach wie vor gut, wenn man die Kinder nicht zeigt. Und kein Follower hat ein Recht auf irgendwas.

Apfelschorle

avatar
melina sophie hat sich ein haus auf dem land (ne, sorry, "countryside") in island gekauft. waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaat?!

littlebluecloud

avatar
Wow, nicht schlecht. Island ist echt traumhaft, und ein Hauskauf ist ne gute Geldanlage für das verdiente YouTube-Geld. Da kann man bei mir tatsächlich mal von Neid sprechen. Wink

Hygienespray


Kurze Frage:
Was kann eine ehemalige Youtuberin, wie xkarenina, dafür dass die bei Firmen noch auf der PR Samples Liste steht?

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 18 von 20]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten