Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sonstige Blogger, die keinen eigenen Thread verdient haben

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 17 ... 33  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 33]

lorelaigilmore


Ich hab meine Aussage jetzt eigentlich gar nicht spezifisch auf Dariadaria bezogen (ich mag sie nämlich eigentlich gern), sondern eher so generell Smile Und hab halt schon öfters bei insta gesehen dass dann bei ner billigen Plastikhandtasche '#vegan' angegeben wurde.

missmarple


Ich meinte auch nicht ausschließlich dariadaria mit meiner Aussage, sondern eher die Tatsache, dass es mich nervt permanent von vegan lebenden Menschen zu hören, dass sie vegan leben.

Hasileni

avatar
missmarple schrieb:Ich meinte auch nicht ausschließlich dariadaria mit meiner Aussage, sondern eher die Tatsache, dass es mich nervt permanent von vegan lebenden Menschen zu hören, dass sie vegan leben.

Woran erkennt man einen Veganer?
.
.
.

Er sagt es dir!

Very Happy

Apfelschorle

avatar
woran erkennt man einen fleischesser?
.
.
.
.
.
.
er fragt den veganer nach seinen beweggründen und fragt, wieso der veganer sein nach wienerart paniertes tofustück eigentlich tofuschnitzel nennt und nicht "in panade getauchte und in fett ausgebackene scheibe tofu", während er in eine wurst im darm beißt, die nach seiner logik eher kackwurst und nicht knackwurst heißen sollte.




disclaimer: ich bin keine veganerin. mich nervt diese ständige diskussion über veganer aber.

Gast


Gast
Mich nerven beide Seiten. Sowohl die militanten Fleischesser als auch diese Social-Media-Veganer. Die nehmen sich echt nicht viel, was das gegenseitig dumm anquatschen angeht, sry.

Und ich finde es auch affig, wenn ich ein veganes Food-Diary ansehe und jedes Gericht mit "und heute esse ich einen veganen xy ..." beginnt.

Hasileni

avatar
kaie schrieb:Mich nerven beide Seiten. Sowohl die militanten Fleischesser als auch diese Social-Media-Veganer. Die nehmen sich echt nicht viel, was das gegenseitig dumm anquatschen angeht, sry.

Und ich finde es auch affig, wenn ich ein veganes Food-Diary ansehe und jedes Gericht mit "und heute esse ich einen veganen xy ..." beginnt.


Ja, sehe ich genau so.
Erwähnt dariadaria aber auch oft treffenderweise : sie sagt, erst seit sie sich vegan ernährt und versucht sich weitgehend nachhaltig zu kleiden gibt es diese ganzen shitstorms und an jeder Kleinigkeit wird herumgemeckert.
Lange zeit war Ernährung einfach kein Thema und inzwischen definieren7profilieren sich da so extrem viele Leute darüber, da frag ich mich echt wieso!
Jeder wie er möchte.

Apfelschorle

avatar
alter schwede ey, es ist so dreist, wie sich manche blogger die ideen von anderen klauen.
http://ladyandpups.com/2015/04/04/how-to-make-cruffin-with-pasta-machine/
http://baketotheroots.de/cruffins-croissant-meets-muffin/
die mengen sind bis auf zwei, drei kleinere grammangaben genau die gleichen. ich find das echt traurig. früher kamen mir die leute nicht so link"geizig" vor. bloß nicht die leute von der eigenen seite weglocken, oder was? (es sei denn, der link ist ein affiliate. dann geht's doch.)

VanillaPie


Ich kenn jetzt keine Foodblogs, aber bei Modeblogs oder Youtubern wie die Salami ist es doch sehr häufig so, dass vieles aus den US Blogs/Vlogs schamlos rauskopiert ist.
Wenn die noch einen Link zu ihrer "Inspiration" (haha) setzen, merkt doch auch der dümmste Lemming, dass ihr Idol nichts weiter ist als ein digitaler Guttenberg.
Da wären die ja schön doof, Links zu setzen, plus, verdient wird ja dadurch auch nichts.

Kann ja sein, dass vieles schon ausgelutscht ist, aber das da oben mit dem Foodblog ist ja dreist.

Apfelschorle

avatar
gut, bei so videos ist es noch mal was anderes, finde ich. klar setzen die da keinen link, wenn sie ein video quasi 1:1 kopieren. aber bei foodbloggern ist das, find ich, mal was anderes. ich geh davon aus, dass sich die meisten irgendwo inspiration holen (sei's in büchern, in kochshows, auf reisen oder eben bei anderen bloggern) und denen nicht alle rezepte irgendwie "zufliegen" (nachts im schlaf oder so). von daher ist es doch einfach mal null peinlich, wenn man was nachkocht/backt? früher war es unter foodbloggern verbreitet, dass man sich gegenseitig verlinkt hat oder die quelle genannt hat. ich beobachte immer häufiger, das dem nicht mehr so ist. ich versteh das echt nicht. ich glaube, kein leser geht davon aus, dass ein blogger alles selbst erfindet. und der verlinkte freut sich, wenn etwas nachgekocht wurde. und so ist es auch einfach nur peinlich, wenn man sich mit fremden federn schmückt. in der köstlich und konsorten-gruppe bei facebook (so ne food(blogger)gruppe wurde er drauf angesprochen. bin gespannt, ob und wie er da reagiert. ich mein, sogar die bilder sind sich sehr ähnlich. einfach nur asozial. dabei schreien foodblogger immer ganz laut rum, wenn sich andere an ihren sachen bedienen.


haha, ich war grad noch mal auf dem blog und jetzt hat er, nach dem kommentar (der sehr sachlich war!), das hier eingefügt: "Note: I am not the inventor of this bake or name (that credit goes to a bakery in SF rumors say) – so the ones who want to go crazy can calm down again ;) "

Apfelschorle

avatar
ahahahaha, und unten steht jetzt "adapted von ladyandpups" (selbstverständlich ohne verlinkung) und das stand gestern abend da definitv (ich bin mir wirklich todsicher!) noch nicht, obwohl er jetzt in der facebookgruppe das hier schrieb: "Den Kommentar mit dem "Erfinder" hab ich erst hinterher eingefügt um es nochmal klarer zu machen. Von wem das Rezept adaptiert ist steht ganz unten. Das überliest man schnell mal. Deswegen oben nochmal ein Hinweis.".


edit: god bless google cache: http://i.imgur.com/KQTUaNp.jpg

VanillaPie


Das macht das ganze ja nur noch peinlicher

Gast


Gast
Wisst ihr was die Liebesbotschaftsfrau mit ihren Kindern in Californien genau macht? Find das voll komisch! Ihr Mann renoviert irgendwo in Deutschland ein Haus, ist aber die ganze Zeit in USA am Strand

Ilyana


Zukkermädchen auf Facebook:
"Wenn heute nicht der perfekte Tag ist für "Infused Water".... "Viel Spaß beim infizierten Wasser trinken"


Na, habt ihr auch schon Lust auf infiziertes Wasser?

lol! lol! lol! lol!

xjx


http://www.fräuleinvonwelt.net/ausgesperrt-im-ao-hotel-amsterdam-ein-erfahrungsbericht/

Okay, es ist verdammt mies gelaufen, aber sie fordert nicht wirklich einen Flug nach Amsterdam als (zusätzliche) Entschädigung? Und ihre Hassmail war keineswegs nur sarkastisch, sondern niveaulos.

hackfress

avatar
LOL

Kinderzimmer-Flauschig geht auf Weltreise und dann sowas. Hab schon öfters ein Hostel im Ausland für Übernachtung gebucht...aber nie via Ebay-Gutschein-Reisebüro....

Was würde Lisa ohne Blog machen?

ToffiFee

avatar
Admin
Sie versucht ja regelrecht A&O zu erpressen.
Und seit wann heisst die die Selfie-Kinderzimmer-Queen eigentlich Fräulein VON WELT?
ich könnte mir keinen unpassenderen Namen für sie vorstellen....

Gast


Gast
Da packt mich echt das Kotzen, wenn ich so was lese. Tja, Madame, irgendwer bezahlt halt immer für billig billig billig und noch billiger. Buch das nächste Mal eine bescheidenere Hotelvariante zu einem fairen Preis, bei einem normalen Anbieter und nimm die Bahn, dann hast du auch was von deinem Kurzurlaub.

Und dann einen auf Wutbürgerin machen und versuchen mit ihrer Reichweite zu erpressen, solche Menschen finde ich einfach nur ekelhaft. Das hat auch nichts mit "freier Meinungsäußerung" zu tun, sondern ist schlicht eine Drohung und das Hotel hat absolut Recht damit, auf ihre Rechtsabteilung zu verweisen. Man hat ihr anstandslos eine Entschädigung angeboten, was erwartet sie denn als Antwort, wenn sie versucht da noch mehr herauszupressen?

Ich glaub es hackt, was ist denn das für eine?

mandds

avatar
Auch wenn ich mit der Entschädigung auch nicht zufrieden wäre, finde ich die E-mail die sie geschrieben hat echt unter aller Sau. Sarkasmus hat erstens nichts in einer seriösen E-mail zu suchen und zweitens erreicht man meistens mehr, wenn man freundlich ist.

missmarple


Mit Seriösität hat ihre EMail definitiv nichts zu tun. Ich muss mich schon fast fremdschämen, vor allem dieses Argument mit einem Post 25k Leser zu erreichen!! Die Antwort der Dame von A&O fand ich allerdings gut!

C2H4O2


Wenn die damals an der Hotelrezeption genauso pampig war kann ich mir gut vorstellen wie motiviert die Mitarbeiter waren irgendeinen Ebay-Gutschein aufzufinden und einzulösen.

Sorry aber wenn man eine "ach so wichtige" Reise plant dann bucht man ganz gewiss nicht über irgendwelche fadenscheinigen Rabatt Gutscheine von Ebay. Auch nicht wenn der Anbieter drölfzig positive Bewertungen hat. Dann bucht man entweder im Reisebüro, über ein seriöses Portal oder noch besser: direkt beim Hotel. (Man kann übrigens die günstigen Preise der Portalseiten recherchieren und den Hotels eine höfliche (!) Email schicken mit der Anfrage ob man zu diesen Konditionen auch direkt beim Hotel buchen kann. Meistens geht das und man bekommt sogar nochmal einen kleinen Nachlass oder ein kleines Extra weil die Hotels den Seiten ja Provision bezahlen müssen die sie sich so einsparen..)
Dass die Damen keine Kohle im Sack haben kann auch nicht das Problem des Hotels sein, die können ja nix dafür dass die Weiber mit dem Bummelbus aus Buxtehude angereist sind.
Genausowenig kann das Hotel etwas dafür dass die Ischen sofort wieder abgereist sind anstatt das zu machen, was jeder andere normale Mensch gemacht hätte: Entweder zähneknirschend nochmal für die drei Nächte bezahlt und hinterher Rabatz gemacht (Rabatz machen klappt ja bei den Social Media Flitzpiepen eh immer) oder ein anderes Hotel/Jugendherberge aufgesucht.

Im Geschäftsschriftverkehr die "Sprache" Sarkasmus zu verwenden (Wobei ich das was sie da veranstaltet hat noch nichtmal als Sarkasmus bezeichnen würde sondern einfach als Unverschämtheit. Nicht alles was bissig ist, darf sich Sarkasmus nennen.) ist jedenfalls total daneben und einfach nur dämlich.
Von daher freut mich die Antwort der Kundenbetreuerin sehr.

Endlich mal Eine die nicht einknickt nur weil so eine Bloggeruschi weinerlich mit den Stummelfüßen aufstampft.

Wie sagt man so schön? Auf einen groben Klotz passt ein grober Keil.

Felina

avatar
Ich kann ja verstehen, dass sie sauer ist, wenn das wirklich so gelaufen ist, wie sie schreibt.
Ihre Email aber ist einfach nur peinlich, kindisch, unprofessionell, unverschämt und obendrein noch ziemlich unlustig. Ich finds auch gut, wie die Dame von der Kundenbetreuung reagiert hat. Und dass Lisa nichtmal begreift, dass die Mail tatsächlich weniger sarkastisch und mehr unverschämt ist und ihre eigene Drohung darin nicht erkennt ("wenn ihr bis zu dem und dem Datum nicht dies und das tut, dann..."), zeigt nur mehr, wie beschränkt sie ist.

BeachFlower

avatar
Was ist das? Very Happy Gott, ich hätte auf diese Mail überhaupt nicht mehr geantwortet und das Angebot die Kosten zu erstatten, zurückgezogen. Soll sie sie doch froh sein, überhaupt das Geld zu bekommen, das ist bei manch einem Anbieter sehr viel schwieriger.
Und zu der ständig erwähnten Busreise fällt mir schon gar nichts mehr ein... Rolling Eyes
Man sollte nunmal nicht an jeder Ecke sparen.

katha


"Wir hätten uns zum Beispiel riesig über einen Flug nach Amsterdam gefreut. Das wäre kein großer finanzieller Aufwand gewesen und wir hätten uns nochmal 20 Stunden im Bus gespart."
ahahaha! die hat doch in ihrer dreistigkeit echt den schuss nicht gehört.

minty


Wow, mir fehlen die Worte Shocked
Ich verstehe den Ärger völlig - aber wie weltfremd muss man sein, um zu glauben, mit SO einer Mail könne man irgendetwas POSITIVES erreichen? Wahnsinn.

Gast


Gast
C2H4O2 schrieb:
Genausowenig kann das Hotel etwas dafür dass die Ischen sofort wieder abgereist sind anstatt das zu machen, was jeder andere normale Mensch gemacht hätte: Entweder zähneknirschend nochmal für die drei Nächte bezahlt und hinterher Rabatz gemacht (Rabatz machen klappt ja bei den Social Media Flitzpiepen eh immer) oder ein anderes Hotel/Jugendherberge aufgesucht.

Da dachte ich auch: Wer macht denn so was? Da such ich mir doch was anderes und mach mir trotzdem ein paar schöne Tage und fahr nicht sofort am nächsten Morgen wieder zurück.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 33]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 17 ... 33  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten