Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sonstige Blogger, die keinen eigenen Thread verdient haben

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 35 von 36]

Knusperflocke

avatar
littlebluecloud schrieb:Frau Shopping päppelt eine Babyratte auf.... Vermutlich werden einige anderer Meinung sein, aber ich find's echt grenzwertig... Die Stadt, in der ich lebe, hat Mühe damit das Rattenpronlem in den Griff zu bekommen. Wird in anderen Großstädten nicht anders sein. Irgendwie kann ich echt nur den Kopf schütteln.

Ich stehe auch nicht auf Ratten, aber es ist ein hilfloses Baby Very Happy das könnte ich auch nicht liegen lassen. Witzig, dass sie dachte, es sei eine Maus. Sieht nicht nach Maus aus.

pffrf

avatar
Kennt ihr eigentlich we5ive? Ela hat mittlerweile einen zweiten Account auf dem sie immer Rezepte postet. Mich freut es zu sehen, dass es auch wirklich gute Rezepte sind, abwechslungsreich und mit vielen Kräutern. Andererseits frage ich mich: Ist sie alleinerziehend? Wie stemmt sie das alles mit Kind, Haushalt, so ohne zweites Einkommen? Weiß jemand, ob und was sie arbeitet? Irgendwie sehe ich sie immer nur kochen und Sam vom Kindergarten abholen, ab und zu gibts viele Pakete. Letzt war sie auch nur mit Sam im Urlaub, ich hab mich gefragt, wieso sie nicht mit all ihren Mädels in Urlaub fährt?

Schneeflockentee


Schnatterjulchen finde ich aktuell sehr nervig. Dabei fand ich sie als Person und ihren Feed eigentlich ganz sympathisch. Aber dass sie unter der Verkündigung von ines Schwangerschaft (itsonlylove_) so wahnsinnig theatralisch bekannt geben musste, dass sie doch damals, als ihr ines davon erzählt hat, es ja auch schon ganz wunderbar fand.

Das hat sie auch schon bei der Verkündigung vom Einhorn gemacht und später nochmal bei der Bekanntgabe des Geschlechts.

Mir kommt das leider jedes mal so vor, als müsse sie demonstrativ zeigen, dass sie so dicke "mit den großen" Bloggern ist. Und mal ehrlich: Das interessiert doch keinen.

Ichmagspinat

avatar
@schneeflockentee Das ist mir auch schon aufgefallen. Ich folge ihr nicht, sehe aber ihre Kommentare auf einigen Profilen. Finde das auch teilweise bei marrykotter sehr nervig. Da kommentiert sie dann, dass sie doch ein zensiertes Bild vom schimmerschuh per WhatsApp als Original haben will oder dass sie noch auf ein Treffen mit ihr wartet. Sowas finde ich auch irgendwie affig. Und immer wenn sie sich mit diesen Fame Girls trifft müssen Bilder gemacht und gepostet werden. Warum denn nur? Kann man das nicht einfach mal so genießen und sich über nen Tag ner Freundin freuen?

Ich finde aber, dass allgemein viele mit großen Profilen nur ihre #istagramverbindet Leute zeigen, wenn es sie dabei um andere große Profile handelt. Wenn man sich mal mit nem kleinen Licht trifft ist das nicht weiter erwähnenswert. Das Ende vom Lied ist dann, dass die irgendwann gar nicht mehr so dicke sind und der ein oder andere Follower nachfragt, was denn da los ist. Diese Fragen sind dann aber wieder viel zu privat und gehen niemanden etwas an...bekloppt!!!!

theyoungfolkz

avatar
Gibt's eigentlich einen Lina Mallon/Luise liebt-Thread, den ich übersehen habe oder würden sie in diesen Thread gehören? Very Happy

ToffiFee

avatar
Admin
Poste es hier mit rein. Es haben nur Blogger Threads, über die sehr viel geschrieben wird. Lina M. ist ab und an mal im KK Thread Thema, Luiseliebt kenn ich nicht.

udtqc


@schneeflockentee kannte ich gar nicht. habe mich jetzt aber beim durchscrollen dran erinnert, dass sie vor ewigkeiten mal häufiger bei marrykotter verlinkt war. die nichtssagenden profile passen dann aber auch wieder irgendwie zusammen. Very Happy

aber wer geht eh heutzutage noch davon aus, dass freundschaften ernsthaft so sind, wie sie auf insta dargestellt werden. häufig wollen die blogger sicher auch einfach nicht alleine bei nem event hocken. könnte zum beispiel auch wetten, dass löckchenzauber und marrykotter sich im endeffekt kaum was außerhalb von kooperationen zu sagen haben. wenn sich im realen leben freundschaften so schnell verlaufen, wie auf insta demonstriert wird.. dann halleluja. bin mit meinen dreihundert hanseln bei insta sehr zufrieden. Very Happy

theyoungfolkz

avatar
ToffiFee schrieb:Poste es hier mit rein. Es haben nur Blogger Threads, über die sehr viel geschrieben wird. Lina M. ist ab und an mal im KK Thread Thema, Luiseliebt kenn ich nicht.

Ah, Dankeschön für die Aufklärung

leliza


Jil, die Tochter von Liebesbotschaft, macht ja seit einem halben Jahr als Liebesbotschaft 2.0 YouTube Videos. Ich finde die Videos vom Ton her verbesserungswürdig. Inhaltlich interessiert es mich meist nicht und von der Optik her sind sie gut gemacht. Aber ich brauch das wirklich nicht. Vor allem ist es für die Zielgruppe manchmal daneben. z.B. das Video, wie man an einem Wochenende Dinge erledigt bekommt. Okay, das mag für Studenten hilfreich sein, aber für mich völlig nutzlos, auch wenn es optisch ansprechend gemacht ist. Und nun verkündet Liebesbotschaft "Diesen Flow möchte sie ausbauen und ihr könnt sie konkret dabei Supporten ...."
Faktisch heißt das, wir sollen demnächst für die Videos zahlen und bekommen dafür extra Content. Nachdem Liebesbotschaft neulich verkündet hat, wie geil es ist viel Geld zu verdienen und dass es toll ist andere zu unterstützen, denke ich mal, sie sollte ihre Tochter selbst unterstützen und ihr Equipment bezahlen. Ich bin jedenfalls nicht zuständig und garantiert würde ich keinen Cent zahlen.

Minimi


Zu Liebesbotschaft habe ich eh ein gespaltenes Verhältnis. Einerseits finde ich die Aufmachung von Blog/Bildern etc. wirklich toll und liebevoll gemacht. Aber das was sie aussagt geht mir manchmal etwas zu weit. Klar ist jeder für sein Glück/ seinen Erfolg selbst verantwortlich. Aber es schafft nunmal nicht jeder immer das zu machen wovon er/sie träumt, auch wenn man sich ihre Ratschläge zu Herzen nimmt...

trodat

avatar
Die Liebesbotschaft ist mir nach der Sektensache absoolut unsympathisch und ich finde ihre und auch die Stimme ihrer Tochter unerträglich nölig. Da kann ich keine Minute zuhören.

rosenzahn


Weiß jemand, ob sich Lu von luziehtan von ihrem Mann getrennt hat? Sie wohnt offenbar nicht mehr in Hamburg, sucht neue Fotografen und ihr geht's ja im Moment auch nicht gut. Fände ich sehr schade, wenn es so wäre :(

potatofries

avatar
rosenzahn: sieht ganz danach aus - finde ich auch extrem schade.

perlenliebe


Was für ne Sektensache Trodat?

HansWurst

avatar
@perlenliebe Einfach mal googlen Liebesbotschaft und Sekte, da findet man noch einiges dazu. Da das alles aber nie aufgeklärt wurde, bleibt es vermutlich Spekulation. Mir geht es aber genauso und seitdem verfolge ich sie so gut wie gar nicht mehr. Ich fand auch diesen langen Aufenthalt mit Schulpflichtigen Kindern in den USA komisch und mich nervt, dieses "du kannst alles schaffen wenn du nur genug willst" - mit Blick auf Loft und Lebensstil vermute ich schon, dass sie genug Kohle hat, um vieles anzugehen und das nicht nur aufgrund ihrer positiven Einstellung verwirklicht

ascheprinzessin

avatar
Das mit Luziehtan fände ich super schade - für mich waren sie und ihr Mann immer irgendwie eines dieser "Normalo"-Pärchen, die fernab von der ganzen Fake-Instagram-Welt glücklich waren. Ich fand' die beiden immer so schön authentisch zwischen all den #couplegoals

leliza


perlenliebe schrieb:Was für ne Sektensache Trodat?

Liebesbotschaft ist offenbar Mitglied von Wort und Geist. Dafür gibt es eine Menge Nachweise, auch wenn sie immer wieder versucht hat deshalb Leute einzuschüchtern oder mit gerichtlichen Schritten gedroht hat. Nürnberg ist ein großes Zentrum für Wort und Geist und auch in ihrem vorigen Wohnort Ludwigsburg gab es lange eine Gemeinde. Roger Derwand ist Wort und Geist Prediger und er hat einen Instagram Account namens dnawred. Die sind sich lange gegenseitig gefolgt, da gab es auch mal das gemeinsame Händchenhalt-Bild (der Typ mit massig Tattoos am Arm). Plötzlich wurde dann wieder entfolgt etc. Sie achtet sehr darauf keine Zusammenhänge herzustellen. Mir soll es egal sein, weil sie keine Reklame dafür gemacht hat. Was jemand privat glaubt ist mir wurscht. Auch ihre ganze Wortwahl, das Gedankengut passt genau zu Wort und Geist. Kann man auch ganz schnell einiges im Internet finden.

Der Blog ist schon super gemacht, ich mag auch ihre Art zu schreiben. Aber bei den Motivationsposts ist sie mir da auch oft zu unkritisch. Klar, kann ich mit einer positiven Grundhaltung vieles beeinflussen. Aber es gibt weite Teile der Welt, da beutet der Kapitalismus einfach nur brutal aus, da bekommt man keinen fairen Lohn für die Arbeit, da nutzt es nichts engagiert zu sein, Ideen zu haben. Und mich hat die Bettelei der Tochter jetzt echt aufgeregt, weil Liebesbotschaft noch vor wenigen Tagen in den stories getönt hat, wie wichtig es ist gut zu verdienen, was man mit Geld alles tolles machen kann, wie man Leute unterstützen kann. Wörtlich sagte sie, es gebe Situationen, da seien 1000€ Bargeld weit mehr wert als ein paar warme Worte. Also bitte, dann soll sie ihrer Tochter mal das Equipment sponsern.

leliza


trodat schrieb:Die Liebesbotschaft ist mir nach der Sektensache absoolut unsympathisch und ich finde ihre und auch die Stimme ihrer Tochter unerträglich nölig. Da kann ich keine Minute zuhören.

Die Stimmen nerven mich auch. Dieser dynamische Unterton, wie auf einer Motivationsveranstaltung oder einer Rheumadeckenverkaufsveranstaltung. Vor allem sind die Wohnung und das Loft so leer, dass es immer ganz unangenehm hallt und scheppert.

hackfress

avatar
"Der Papa wird alles richten".... oder so

HollyGolightly


ascheprinzessin schrieb:Das mit Luziehtan fände ich super schade - für mich waren sie und ihr Mann immer irgendwie eines dieser "Normalo"-Pärchen, die fernab von der ganzen Fake-Instagram-Welt glücklich waren. Ich fand' die beiden immer so schön authentisch zwischen all den #couplegoals

was ist denn? haben sie sich getrennt?
(ich mag sie nicht besonders, aber hatte schon den eindruck, dass die als team gut funktionieren)

ascheprinzessin

avatar
Weiß ich nicht. Ich FÄNDE es nur super schade. Fakt ist aber, dass Lu auf ihrem Blog einen Posts verfasst hat, in dem sie erzählt, dass sie unter Depressionen und Panikattacken leidet. Das tut mir sehr leid und zeigt mir nur nochmal, dass man den Leuten nur vor den Kopf gucken kann. Ich hab sie immer für eine sehr fröhliche, aufgeweckte, selbstbewusste junge Frau gehalten. Nie wäre mir in den Sinn gekommen, dass sie an Depressionen leidet.

Parasitin


Schneeflockentee schrieb:Schnatterjulchen finde ich aktuell sehr nervig. Dabei fand ich sie als Person und ihren Feed eigentlich ganz sympathisch. Aber dass sie unter der Verkündigung von ines Schwangerschaft (itsonlylove_) so wahnsinnig theatralisch bekannt geben musste, dass sie doch damals, als ihr ines davon erzählt hat, es ja auch schon ganz wunderbar fand.

Das hat sie auch schon bei der Verkündigung vom Einhorn gemacht und später nochmal bei der Bekanntgabe des Geschlechts.

Mir kommt das leider jedes mal so vor, als müsse sie demonstrativ zeigen, dass sie so dicke "mit den großen" Bloggern ist. Und mal ehrlich: Das interessiert doch keinen.

Die Schatterjulischka hat auch beim Einhorn heute wieder betont, wie sehr sie sich doch freut die Einhornfamilie bald im neuen Zuhause zu besuchen. Oh man, die geht mir mit diesem Getue auch echt auf den Keks.

doofilein76


Jetzt mal was anderes, die Irina von Motherhoodblog hat mich einfach so blockiert, obwohl ich mir keiner Schuld bewusst bin. Im Gegenteil, wir haben manchmal auch privat geschrieben. Es ist nie was vorgefallen. Geht es noch wem ähnlich? Sehr seltsam, vielleicht folge ich jemandem, der ihr nicht passt?! Bin ratlos...

Sponsored

avatar
Mich hat sie auch blockiert. Warum weiß ich auch nicht...

doofilein76


Sehr seltsam

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 35 von 36]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten